NDR Feature

In Reportagen, Collagen, Dokumentationen und Berichten schildern die Feature auf NDR Info und NDR Kultur Geschichten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Gesellschaft und Kultur.

Die Beiträge beschreiben aktuelle Trends und wichtige Entwicklungen, stellen interessante Menschen vor und schildern aufregende Zusammenhänge. Alle Gestaltungselemente des Radios kommen hier zum Einsatz: Originaltöne, Musik, Dialoge, Texte und Klänge.

Das Feature im NDR Programm: NDR Info an Sonn- und Feiertagen ab 11.05 Uhr und NDR Kultur jeden Dienstag, ab 20 Uhr. Die vergangenen Sendungen sowie das Audio und das Manuskript der letzten Sendung finden Sie auf dieser Seite.

Features im Programm

Aktenordner liegen auf einem Tisch. © photocase.de Foto: John Dow

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass ...

Wer hat nicht schon mal eine Absage erhalten? Was machen wir damit? Wie gehen wir damit um? Fragen über Fragen und erstaunliche Antworten. Feature von Sascha Wundes. mehr

Eine Ärztin mit Mundschutz, hier eine FFP Maske, versorgt eine bettlägerige Bewohnerin.  Foto: Knoff, Jan

das ARD radiofeature: Pflege ohne Nähe

Eine Woche hat der Autor Jens Schellhass in einem Altenheim gewohnt, bis es wegen der Corona-Pandemie für Besucher geschlossen wurde. Seitdem leiden die Senior*innen unter den Corona-Beschränkungen. mehr

Ein Graffiti, das den ertrunkenen dreijährigen Flüchtling Aylan Kurdi zeigt, Frankfurt am Main. © picture alliance / AP Images Foto: Michael Probst

Traumland

Traumland Deutschland? Das Auswärtige Amt warnt vor der Flucht nach Europa. Dennoch halten viele an der Traumlandidee fest. Feature von Markus Metz und Georg Seeßlen. mehr

Porträt des Schauspielers Wolf Kaiser. © SLUB Dresden/Deutsche Fotothek/Abraham Pisarek Foto: Abraham Pisarek

Der Unbelehrbare

Wolf Kaiser war als Mackie Messer jahrelang eine Gallionsfigur des Brecht-Theaters am Schiffbauerdamm. Kurz nach der deutschen Vereinigung stürzte sich der 76-Jährige aus dem Fenster seiner Wohnung. mehr

Kaleidoskop ©  picture alliance Foto: Knut Niehus / CHROMORANGE

Kairo fragt: Wie geht es Dir?

Eine apokalyptische Szene in Kairo- Die Stadt ist menschenleer. Autor Mahmoud Tafik verbreitet vor dort Informationen über soziale Medien. Sie teilen sich sehr viel schneller als das Corona-Virus. mehr

Die Beerdigung der Toten des Massaker von Mechterstädt am 02. April 1920.

Das Massaker von Mechterstädt

Rechtsradikale Gewalt bestimmte den Alltag der Weimarer Republik. Markantes Beispiel: die Morde von Mechterstädt 1920. Eine Rekonstruktion 100 Jahre später. mehr

Nachhören

Aktenordner liegen auf einem Tisch. © photocase.de Foto: John Dow
50 Min

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass ...

Wer hat nicht schon mal eine Absage erhalten? Was machen wir damit? Wie gehen wir damit um? Fragen über Fragen und erstaunliche Antworten. Feature von Sascha Wundes. 50 Min

Ein Mann macht ein Selbstporträt (Selfie) von sich. © dpa picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt
54 Min

Birdshit

In seiner Heimatstadt in Baden-Württemberg belächelt man den Mann, der sich „Hundefänger“ nennt. International ist er ein gefragter Künstler. Feature von Rainer Schildberger. 54 Min

Nachlesen