Stand: 15.05.2018 06:40 Uhr

Artist in Residence Nicolas Altstaedt

von Marcus Stäbler

Gerade hat das NDR Elbphilharmonie Orchester das Programm für die kommende Saison 2018/2019 vorgestellt. Als Artist in Residence wurde der deutsch-französische Cellist Nicolas Altstaedt eingeladen.

Bild vergrößern
Der Cellist Nicolas Altstaedt hat bereits zahlreiche Werke zeitgenössischer Komponisten uraufgeführt.

Nicolas Altstaedt begreift Musik als elementares Mittel des Ausdrucks. Sie bedeutet ihm mehr als bloß schöne Klänge. Das ist dem Cellisten deutlich anzumerken, wenn er beim Spielen besonders innige Momente mit leicht zurückgeneigtem Kopf und geschlossenen Augen auskostet, aber auch wenn er temperamentvolle Passagen mit vollem Körpereinsatz durchlebt, bis die dunklen Locken wippen.

"Die Musik ist die subtilste Form von Kommunikation. Ich kann mit der Musik und mit ihren Möglichkeiten viel mehr über den Menschen erfahren und kann mich über die Musik auch viel mehr mitteilen. Weil die Musik noch mehr Dimensionen beinhaltet als die Sprache", sagt er.

Cellist Nicolas Altstaedt im Porträt  Foto: Marco Broggreve

Porträt des Cellisten Nicolas Altstaedt

NDR Kultur -

"Die Musik beinhaltet mehr Dimensionen als die Sprache", sagt der Cellist Nicolas Altstaedt. Er ist in der kommenden Saison Residenzkünstler beim NDR Elbphilharmonie Orchester.

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Auf der Suche nach der Botschaft der Musik

Altstaedt, auch abseits der Musik ein begnadeter Kommunikator und spannender Gesprächspartner, sucht immer nach dem Charakter, nach der Botschaft und den Zwischentönen der Musik. Inspiriert und ermutigt worden sei er von Lehrern wie dem legendären Berliner Kammermusikprofessor Eberhard Feltz: "Er hat mir das Hören noch mal neu beigebracht, muss ich sagen. Er zeigt mir Töne, Intervalle, harmonische Bezüge, und das was daraus entsteht. Und danach komme ich raus und mir qualmt der Kopf. Man hört viel reicher und wo man noch zu wachsen hat. Er öffnet wirklich Augen und Ohren."

Kulturinteressiertes Elternhaus

Seine Neugier gehört neben der Ausdruckskraft und einer beeindruckenden Technik zu den Markenzeichen von Nicolas Altstaedt. Die Wurzeln dieser Haltung liegen schon im kulturinteressierten Elternhaus, als Kind einer französischen Mutter und eines deutschen Vaters wurde ihm der Blick über den Tellerrand schon in die Wiege gelegt. Das Miteinander von höchster künstlerischer Qualität und Vielseitigkeit hat Nicolas Altstaedt zu einem der begehrtesten Musiker der Gegenwart gemacht - und zwar nicht nur in seiner Funktion als Cellist. Gidon Kremer vererbte ihm 2012 die Intendanz seines Kammermusikfestivals in Lockenhaus, in der Nachfolge von Adam Fischer leitet Altstaedt außerdem die Haydn Philharmonie als Chefdirigent.

Interview
NDR Elbphilharmonie Orchester

"Musik ist die subtilste Form von Kommunikation"

NDR Elbphilharmonie Orchester

Er gehört zu den gefragtesten Cellisten seiner Generation: Nicolas Altstaedt. In der Saison 2018/2019 kommt er als Artist in Residence zum NDR Elbphilharmonie Orchester. mehr

Musik von Bach bis Fagerlund

Altstaedts ungewöhnlich breites Spektrum spiegelt sich auch in seinem Cello-Repertoire, das von der Kammermusik bis zum Solokonzert, vom Barock bis in die Gegenwart reicht. Während seiner Residenz beim NDR Elbphilharmonie Orchester in der kommenden Saison präsentiert er einen Ausschnitt dieser Vielfalt - er interpretiert etwa alle sechs Solosuiten von Johann Sebastian Bach und spielt die Uraufführung eines neuen Cellokonzerts von Sebastian Fagerlund. Neben der Möglichkeit, sich mit ganz unterschiedlichen Facetten zu zeigen, bietet ihm die Residenz auch die Chance, eine stärkere Bindung zu den Kollegen zu knüpfen: "Es ist nicht so, dass man für ein Gastspiel kommt und kurz 'Hallo' sagt. Man kann mit den Musikern vom Orchester eine Beziehung entwickeln, man kann mehr ausprobieren, man kann mehr in die Tiefe gehen, man kann sich kennenlernen. Über ein ganzes Jahr bekommen Projekte eine ganz andere Bedeutung und Tiefe, das ist der große Reiz."

Weitere Informationen
NDR Elbphilharmonie Orchester

Nicolas Altstaedt im Konzert

NDR Elbphilharmonie Orchester

Als Artist in Residence des NDR Elbphilharmonie Orchesters ist der deutsch-französische Cello-Star Nicolas Altstaedt in der Saison 2018/2019 mit fünf spannenden Programmen zu erleben. mehr

NDR Elbphilharmonie Orchester

Große Leidenschaft: Die Saison 2018/2019

NDR Elbphilharmonie Orchester

Auch in der Saison 2018/2019 spricht große Leidenschaft für die Musik aus dem Programm des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Was Sie erwartet? Spannende Gäste - und die neue NDR EO App. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 15.05.2018 | 06:40 Uhr

Mehr Kultur

01:02
NDR 1 Welle Nord

1918 - Aufstand der Matrosen

04.11.2018 20:15 Uhr
NDR 1 Welle Nord
38:27
NDR 1 Welle Nord

Jens Becker - Matrosenaufstand fürs Fernsehen

23.10.2018 20:00 Uhr
NDR 1 Welle Nord
48:26
NDR Info

Unterleuten (4/6)

21.10.2018 21:05 Uhr
NDR Info