Auf dem Bild sind vier Schauspielerinnen und Schauspieler zu sehen. Kolja Martens, Tobias Zepernick, Marlene Metzger und Marie Sofie Jacob. Es sieht aus als würden sie wild tanzen oder diskutieren. © Kolja Martens Tobias Zepernick Marlene Metzger Marie Sofie Jacob Foto: Olaf Malzahn

Taschenoper in Lübeck feiert Premiere

Stand: 05.10.2021 12:18 Uhr

Die Taschenoper hat den Schritt in die Selbstständigkeit geschafft. Es gibt Opern und Musiktheater für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen. Für die erste Spielzeit sind rund 100 Vorstellungen geplant.

von Ulrike Henningsen

Theateratmosphäre auf kleinstem Raum mitten auf der Lübecker Altstadtinsel. Die Stühle sind mit rotem Samt bezogen, dazu gibt es ein paar Kissen für die Kleinsten und zum Neustart einen Klassiker, um den sie lange einen Bogen gemacht haben, erklärt Julian Metzger. "Es gibt die Taschenoper jetzt schon 17 Jahre, und wir haben noch nie eine Zauberflöte aufgeführt. Das ist die Kinderoper par excellence. Und wir haben immer gesagt wir warten, bis wir eine richtig gute Idee für das Stück haben."

Die Zauberflöte mal anders inszeniert

Die Oper Zauberflöte feierte Premiere in der Taschenoper. Julian Metzger und das Taschen Opernensemble haben Oper und Kinder und Jugendliche in die heutige Zeit verlegt. "Was könnte jenseitiger und virtueller sein als eine Game Welt? Eine Welt in einem Computerspiel. Da ist bei uns die Königin der Nacht angesiedelt und die hiesige, die etwas profanere Realität ist sozusagen das, was im Original die Welt von Tamino und den Priestern ist."

Die Taschenoper mit ihren eigenen Ideen

In der Bildmitte steht ein rot gekleideter Mann, der ängstlich schaut und in einer Abwehrhaltung zu zwei anderen Personen vor und hinter ihm steht. © Taschenoper Lübeck Foto: Olaf Malzahn
Die Schauspielerinnen und Schauspieler auf der Bühne geben alles, um die Kinder zu beeindrucken.

Prinz Tamino, der in der klassischen Inszenierung seine Angebetete Pamina befreien muss, ist hier also einerseits ein ganz normaler Jugendlicher, der mit seinen Freunden abhängt. Und gleichzeitig ist er in seiner Gaming-Welt unterwegs, die für ihn immer realer wird. Das führt allerdings auch zu Konflikten. Tamino kapselt sich mehr und mehr ab und lebt in der Welt der Königin der Nacht.

Mit Spielfreude und Professionalität präsentieren die überwiegend jungen Sängerinnen und Sänger eine auch für Erwachsene faszinierende Version der Zauberflöte. Statt eines Orchesters gibt es ein Klavier und viele Perkussionsinstrumente. Immer wieder wird auch das Publikum einbezogen und darf mitmachen. Am Ende entscheiden sogar alle über den Ausgang des Stücks.

Gelungener Auftakt der Taschenoper Lübeck

In der Bildmitte steht eine Frau in weiß mit blauen Haaren, sie sieht futuristisch aus. Sie lacht und streckt die Arme nach oben aus. Rechts und links neben ihr stehen ebenfalls zwei Personen in weiß gekleidet und mit weißen Perücken. © Taschenoper Lübeck Foto: Olaf Malzahn
Die Premiere der Taschenoper in Lübeck war ein voller Erfolg.

Die Sopranistin Marlene Metzger betont, wie sehr dieser Umzug ins Theaterhaus der Gemeinnützigen die Arbeit der Taschenoper erleichtern wird. "Es ist einfach schön, dass man weiß was wir haben und womit wir arbeiten können. Und dann ein Grundstück aufbauen. Das ist eine enorme Möglichkeit und ein Zuwachs an Professionalität." Auch Bürgermeister Jan Lindenau unterstreicht die Bedeutung eines festen Hauses. "Das wird in der Stadt eine Menge bewegen. Es ist ein echtes Aushängeschild, weil damit die Vielfalt und die Möglichkeiten, also kulturelle Angebote, insbesondere für junge Menschen, auch über die Grenzen Lübecks hinaus bekannt werden. Und das kann der Stadt Lübeck nur guttun."

Weitere Informationen
Screenshot eines Videos mit einer Montage aller singenden Kinder © NDR

Multimedia-Angebote von Discover Music! in Hannover

Viele Audios, Videos und Bilder findet ihr hier online. Schaut euch auf unserer Multimedia-Seite um. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 04.10.2021 | 19:00 Uhr