Tiger und Bär halten ein Gefäß in die Höhe © Oliver Fantitsch

Weihnachtsmärchen mit Janoschs Tiger und Bär in Hamburg

Stand: 15.12.2021 07:40 Uhr

Für das diesjährige Weihnachtsmärchen im St. Pauli Theater gibt es noch Karten. "Janosch. Komm wir finden einen Schatz" ist dort noch bis zum 22. Dezember zu sehen. Ein Theaterstück für Kinder ab vier Jahren.

von Petra Volquardsen

Diese beiden trifft man gern mal wieder: Der Tiger und der kleine Bär wohnen in ihrem Haus am Fluss. Der Schrank, das Sofa, das Geschirr, das von der Decke baumelt - wer die Janosch-Bücher kennt, findet sich gleich zurecht. Die Tigerente ist natürlich auch dabei, als die Freunde losziehen und sich auf die Suche machen nach Gold und Geld, um sich ihre großen Träume erfüllen zu können. 

Tiger und Bär: Auf der Suche nach dem Glück

Tiger und Bär halten ein Gefäß in die Höhe © Oliver Fantitsch
Bär (Alice Hanimyan) und Tiger (Melissa Holley) treffen das Huhn (Peter Neutzling) auf ihrer Suche nach dem Schatz.

Um herauszufinden, wie man einen Schatz findet, befragen der Bär und der Tiger ein Tier nach dem anderen. Der Maulwurf schmeißt die Telefonzentrale und macht Musik mit Keyboard, Schlagzeug und allem, was Töne macht, wie einer "Lauch-Trompete" oder einem "Besenstil-Bass". Das Telefon ist ein Gartenschlauch mit Trichter. 

Für den Maulwurf ist schonmal klar, was für ihn das Allerwertvollste ist:

 "Das größte Glück der Erde? Ja, das kenne ich. Das ist, wenn man gut hören kann. Ich kann zwar nicht sehen, aber ich kann verdammt gut hören."  Zitat aus dem Stück

Tiger und Bär aber hätten lieber Gold und Geld, um sich alles Mögliche kaufen zu können. Oben auf ihrer Wunschliste stehen eine Hollywoodschaukel, ein Rennfahrer-Helm und Pelzstiefel.

Tiger und Bär unterhalten sich mit Hannes Strohkopp. © Oliver Fantitsch
Ob Hannes Strohkopp Tiger und Bär weiterhelfen kann?
 Janosch-Weihnachtsmärchen: Buntes Abenteuer auf der Bühne

Die zwei Hauptdarstellerinnen stecken im gestreiften und zotteligen Ganzkörperkostüm. Auch die Kostüme der anderen Tiere sind farbenfroh und fantasievoll gestaltet. Als Tiger und Bär ein tiefes Loch buddeln, fliegen braune und sandfarbene Kissen über die Bühne. Ein großer Spaß. Die Kinder im Publikum machen lautstark mit. Ob Tiger und Bär wirklich reich werden oder ob sie doch herausfinden, was die Kinder längst verstanden haben, dass kein Gold und kein Reichtum das Wichtigste ist, sondern Freundschaften? Auf alle Fälle haben Kleine und Große viel Spaß mit diesem wirklich zauberhaften Stück im St. Pauli Theater.

Weitere Informationen
Tiger und Bär © Janosch film & medien AG, Berlin

Hamburger Ausstellung ehrt "Lebenskünstler Janosch"

"Das Leben ist ein verdammt schönes Vergnügen", hat Janosch gesagt. Hamburgs Museum für Kunst und Gewerbe widmet ihm eine Ausstellung. mehr

Weihnachtsmärchen mit Janoschs Tiger und Bär in Hamburg

Was ist das Wertvollste im Leben? Darum geht es in dem Weihnachtsmärchen im St. Pauli Theater - mit zwei zotteligen Protagonisten.

Art:
Bühne
Datum:
Ende:
Ort:
St. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29 - 30
20359  Hamburg
Telefon:
040/4711 0 666
Kartenverkauf:
Kassenöffnungszeiten: Montag bis Samstag: 10 Uhr bis 19 Uhr, sonntags eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Hinweis:
Gespielt wird unter 2G-Bedingungen. Alle ab sieben Jahren müssen eine Maske tragen. Kinder bis einschließlich 15 Jahren sind von der 2G-Regelung ausgenommen.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Kulturjournal | 14.12.2021 | 19:00 Uhr