Schauspielerin Carmen Maja Antoni steht neben ihrer Tochter, der Schauspielerin Jennipher Antoni. © IMAGO / Christian Schroedter
Schauspielerin Carmen Maja Antoni steht neben ihrer Tochter, der Schauspielerin Jennipher Antoni. © IMAGO / Christian Schroedter
Schauspielerin Carmen Maja Antoni steht neben ihrer Tochter, der Schauspielerin Jennipher Antoni. © IMAGO / Christian Schroedter
AUDIO: Carmen-Maja und Jennipher Antoni lesen Geschichten übers Älterwerden (4 Min)

Carmen-Maja und Jennipher Antoni lesen Geschichten übers Älterwerden

Stand: 30.01.2023 17:10 Uhr

Die Schauspielerin Carmen-Maja Antoni und ihre Tochter Jennipher haben im Neubrandenburger Schauspielhaus Texte bekannter Autoren über das Älterwerden gelesen - und dabei den Nerv des Publikums getroffen.

von Beatrice Böse

Die Bühne im Neubrandenburger Schauspielhaus ist fast leer, vor dem geschlossenen Vorhang stehen ein Tisch und zwei Stühle. Im Scheinwerferlicht die beiden Frauen auf den Stühlen: Carmen-Maja Antoni und Tochter Jennipher. Der Tisch ist voller Zettel, von denen sie ihre Texte ablesen. Es sind Geschichten verschiedener weltberühmter Autoren wie Umberto Eco, Mark Twain oder Stefan Heym. In ihnen geht es unter anderem um Probleme bei der Verständigung zwischen Jung und Alt.

Carmen-Maja Antoni: "Wir lachen viel zusammen" 

Kommunikationsprobleme bei den Antonis? Fehlanzeige. Zumindest auf der Bühne - da harmoniert das Mutter-Tochter-Duo perfekt. "Ich finde, dass sie ein ganz anderes Talent hat als ich - wir kommen uns nicht in die Quere", sagt Carmen-Maja Antoni. "Wir können uns kritisieren, lachen sehr viel zusammen, haben Spaß bei den Lesungen. Sonst könnte man das nicht machen. Die Harmonie, die wir versuchen zu vermitteln, dass wir uns einig sind im Lesen, dass wir uns einig sind im Verhalten, das ist etwas ganz Wichtiges."

Mit "Mutter Courage" Theatergeschichte geschrieben

Carmen-Maja Antoni ist mittlerweile 77 Jahre alt und stand schon als Kind auf der Bühne. Die nur 1,50 Meter große Künstlerin mit den kurzen Haaren und der markanten Nase schrieb unter anderem als "Mutter Courage" am Berliner Ensemble Theatergeschichte. Vor und auch nach der Wende ist sie gut beschäftigt - in Theater, Fernsehen und Kino. Bei Tochter Jennipher, die ihrer Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten ist, kam die Leidenschaft fürs Schauspiel später im Leben.

Jennipher Antoni: Erst durch Umwege zur Schauspielerei gekommen 

"Ich habe mich für andere Sachen interessiert, habe Sprachen studiert und bin erst auf Umwegen dahin gekommen", erzählt Jennipher Antoni. "Durch eine Filmarbeit mit dem Schauspieler Martin Benrath, der mich sehr inspiriert hat und mir Mut gemacht hat, auch auf eine Schauspielschule zu gehen. Als Kind hat mich der Beruf fasziniert, aber ich wollte das damals noch nicht."

In "Krauses Weihnacht" gemeinsam vor der Kamera

Mittlerweile arbeiten die Antoni-Frauen auch immer häufiger zusammen, erzählt Carmen-Maja Antoni: "Wir haben gerade 'Krauses Weihnacht' zusammen gedreht und auch schon zusammen Theater gespielt. Jetzt machen wir halt unsere Lesereisen. Weil ich nicht mehr fest am Theater engagiert bin, bin ich jetzt ein bisschen freier und wir können uns das erfüllen, was wir immer gerne wollten - nämlich unsere Lesungen machen und ein bisschen rumreisen."

Die Weisheit und Klugheit der Eltern

Für Jennipher Antoni ist klar, warum sie gerne mit ihrer Mutter unterwegs ist: "Ich glaube, dass wir unglaublich viel von der Weisheit und Klugheit, aber auch diesem Humor unserer Eltern mitnehmen können. Auch von der Gelassenheit. Für mich ist es immer wieder spannend, mit meiner Mama zusammen zu sein, mit ihr zu arbeiten, sie als Mensch zu erleben."

"Man muss den Humor haben fürs Alter"

Die Texte für ihr aktuelles Programm haben sie zusammen ausgewählt. Vor allem sollte es Literatur sein, die sowohl ernsthafte als auch unterhaltsame Aspekte zum Älterwerden beinhaltet. "Man muss den Humor haben fürs Alter", sagt Carmen-Maja Antoni. "Jeder Tag beginnt anders - mit einem Zipperlein am Körper, am Fuß oder weiß der Kuckuck wo, umso älter man wird. Ich finde, dass das Leben auch lebenswert ist als älterer Mensch."

Begeistertes Publikum im Neubrandenburger Schauspielhaus 

Mit der Textauswahl haben die beiden Frauen offenbar den Nerv des Publikums getroffen. Das Neubrandenburger Schauspielhaus war nicht nur restlos ausverkauft - die Besucherinnen und Besucher haben in den 75 Minuten auch immer wieder lauthals gelacht und applaudiert.

Die nächste Möglichkeit, Carmen-Maja Antoni live auf der Bühne zu erleben, ist am 8. Februar in Oranienburg und drei Tage später im Schlosspark Theater in Berlin - dann auch wieder zusammen mit Tochter Jennipher. Im Norden sind vorerst keine weiteren Termine geplant.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Matinee | 30.01.2023 | 09:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Theater

Spielfilm

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Taylor Swift singt auf ihrer "The Eras Tour" © picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello

Taylor Swift in Hamburg: Wie laufen die Konzerte ab?

Heute und morgen tritt Taylor Swift auf ihrer "Eras-Tour" vor 50.000 Fans im Volksparkstadion auf. mehr