Sendedatum: 22.04.2020 05:40 Uhr

Käthe Kollwitz hat ihr Herz offengehalten

von Pastorin Susanne Richter
Käthe Kollwitz, deutsche Malerin, Grafikerin und Bildhauerin, Deutschland um 1940 © picture alliance/United Archives Foto: United Archives / kpa / Grimm
Käthe Kollwitz starb am 22. April 1945 in Moritzburg bei Dresden.

Wir müssen das Rad nicht immer neu erfinden. Manchmal ist es auch gut, einfach mal bei unseren Vorfahren, Vorreiterinnen und Ahnen nachzugucken. Die haben nämlich auch so einiges durchgestanden und bewältigt. Einige sogar ganz großartig. Zum Beispiel Käthe Kollwitz. Nicht ohne Grund sind so viele Plätze, Schulen und Straßen nach ihr benannt.

Käthe Kollwitz gab den Armen eine Stimme

Käthe Kollwitz ist eine, vielleicht sogar die bekannteste deutsche Künstlerin des 20. Jahrhunderts. Und sie hat sich sehr offen und unerschrocken für Sozialdemokratie und Pazifismus eingesetzt. Auch gegen die Nazis. Beide Weltkriege hat sie miterlebt. "Ich will wirken in einer Zeit, wo die Menschen so ratlos und hilfsbedürftig sind", das hat sie nicht nur gesagt, sondern auch mutig gemacht.

In ihren Kunstwerken hat sie gerade die Arbeiter, die Armen und Unterdrückten gezeigt und hat ihnen eine Stimme gegeben. Was mir besonders gefällt an Käthe Kollwitz ist ihr Freigeist: Was ihren Glauben, ihre Sexualität, ihre Kunst betrifft - da hat sie sich nicht reinreden lassen. Und sie hatte es gar nicht so leicht damals, als erste Frau in die preußische Akademie der Künste hinein geschafft.

Kunst von Käthe Kollwitz ist voller Mitgefühl

Was wir heute von ihr lernen können: Käthe Kollwitz hat in ihrem Leben radikal harte Zeiten, gesellschaftliche Umbrüche und auch persönliche Dramen erlebt. Aber sie hat es geschafft der Freiheit und Liebe treu zu bleiben. Sie hat ihr Herz offengehalten. Dadurch ist die Kunst von Käthe Kollwitz so überzeugend und berührend, weil sie voll von Mitgefühl ist. Am 22. April ist ihr 75. Todestag. 

Logo N-JOY Radiokirche © picture alliance/chromorange Foto: CHROMORANGE / Walter G. Allgöwer

AUDIO: Käthe Kollwitz (1 Min)

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Radiokirche bei N-JOY | 22.04.2020 | 05:40 Uhr

Info

Die Evangelische und Katholische "Kirche im NDR" ist verantwortlich für dieses Onlineangebot und für die kirchlichen Beiträge auf allen Wellen des NDR.