Eine Straße führt über Brücke in Irland. © Colourbox Foto: Joao Almeida

Irland - Leben im Einklang mit Natur und Gott

Sendedatum: 12.08.2021 09:40 Uhr

Dank immergrüner Hügel, saftiger Weiden trägt Irland auch den Namen "Grüne Insel". Das nationale Symbol ist das Kleeblatt, das für den Vater, Sohn und Heiligen Geist steht.

von Pastor Holger Beermann

Irland ist für mich ein faszinierendes Land: die grünen Weiden, das leckere Bier, die fröhliche Musik. Da in diesem Jahr das Reisen nicht ganz leicht ist, haben wir bei uns in der Gemeinde eine "Irische Woche" veranstaltet. Und so wurde irisch gekocht, getanzt, die irische Frömmigkeit entdeckt und welche Bedeutung das Kleeblatt für den Glauben hat. Am Samstagabend dann ein Open-Air-Konzert auf dem Kirchvorplatz mit - natürlich - irischer Musik und irischem Bier.

In irischen Segenswünschen liegt Freude und Hoffnung

Besonders eindrücklich sind für mich die Irischen Segenswünsche, in denen so viel Heiterkeit, so viel Freude an der Schöpfung und so viel Hoffnung liegt:

Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen, mögest du den Wind im Rücken haben, und bis wir uns wiedersehn, möge Gott seine schützende Hand über dir halten. Irischer Segenswunsch

So lautet der Beginn eines bekannten irischen Segenswunsches. Das für mich berührende ist: Sie verknüpfen ganz unverkrampft unser menschliches Leben mit der Natur und mit Gott. So entsteht ein harmonischer Dreiklang des Lebens, der hier zum Klingen kommt.

In der Natur ist Gottes Nähe überall spürbar

In den Irischen Segenswünschen begegnet einem Gott im Alltag, er ist immer mit dabei: Beim Kochen oder auf dem Weg zur Arbeit, wenn man krank oder mit der Familie zusammen ist. Wo wir Menschen sind, dort ist Gottes Nähe spürbar: Im Wind im Rücken, in der Sonne im Gesicht.

Gottes Gegenwart ist ganz selbstverständlich und unkompliziert, wie die Anwesenheit eines guten Freundes, einer guten Freundin. Gott begleitet uns, fühlt und weiß, was einen bewegt, was für einen gut ist und einem gut tut. Gott ist uns nah, er begleitet uns auch durch diesen Tag. Auf den Punkt gebracht:

Möge Gott auf dem Weg, den du vor dir hast, vor dir hergehen. Mögest du die hellen Fußstapfen des Glücks finden und ihnen auf dem ganzen Weg folgen. Irischer Segenswunsch

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 12.08.2021 | 09:40 Uhr

Info

Die Evangelische und Katholische "Kirche im NDR" ist verantwortlich für dieses Onlineangebot und für die kirchlichen Beiträge auf allen Wellen des NDR.