Sendedatum: 19.05.2018 07:40 Uhr

Wie ein Segen beim Heilen hilft

Bild vergrößern
Freut sich über Segenszusprüche von Kollegen: der Hamburger Mediziner Georg Schiffner.

Georg Schiffner ist Mediziner in Hamburg und Vorsitzender von der Organisation "Christen im Gesundheitswesen". Auch in seinem Beruf braucht der Internist Segen: "Ich bin der Geriatrie tätig und auch Palliativarzt, das bringt Konfrontation mit Krankheit, mit Leid, mit Tod mit sich und oft auch schwierige medizinisch-ethische Entscheidungen. Da bin ich von Herzen dankbar für freundschaftlichen Rat, aber eben auch für Segenszuspruch durch Berufskollegen."

Menschen Kraft und Halt geben

In Deutschland gibt es viele christlich motivierte Ärzte, Therapeuten oder Pflegende. Das sei ein Schatz, so Georg Schiffner. Glauben bleibe keine Privatsache, sondern könne eine starke Stütze sein. Wichtig dabei ist: Das Ganze sensibel anzubieten und Fragen zu stellen: "Was gibt Menschen Halt und Kraft in ihrem Leben?" Auch im Hinblick auf ihre Krankheitserfahrung. Das sei schon eine spirituelle Frage, die das Innerste im Menschen berühre.

Der Palliativmediziner Georg Schiffner mit Radiopastorin Susanne Richter © Kirche im NDR

Im Anfang war das Wort mit Georg Schiffner

NDR Info - Im Anfang war das Wort. Die Bibel -

Der aaronitische Segen gibt Energie für Heilung, sagt Georg Schiffner. Der Palliativmediziner aus Hamburg ist Vorsitzender von der Organisation "Christen im Gesundheitswesen".

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bibelvers gibt Energie

Georg Schiffner selbst hilft sowohl bei der Arbeit als auch im Privatleben ein Bibelvers aus dem vierten Buch Moses: "Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden. Dieser Segen gebe ihm Energie zu heilen.

Weitere Informationen

Ökumenisches Netzwerk hilft Patienten

Die "Christen im Gesundheitswesen" setzen sich für einen gesunden Umgang mit Krankheit ein. Dazu gehöre die Erfahrung, nicht allein zu sein, sagt ihr Vorsitzender Georg Schiffner. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Im Anfang war das Wort. Die Bibel | 19.05.2018 | 07:40 Uhr