Sendedatum: 04.06.2020 18:05 Uhr

Hinschauen, wenn "das Glück da ist"

von Susanne Kühn

"Was war das für eine glückliche Zeit vor Corona", seufzt ein Mann vor dem Supermarkt und zupft etwas umständlich seine Stoffmaske über Mund und Nase. Stimmt, denke ich. Warum haben wir es nicht gemerkt? Das ist wohl so mit dem Glück: Wenn wir es haben, dann sehen wir es nicht. Und in Krisenzeiten sehnen wir es herbei. So gesehen hat es das Glück schwer mit uns. Und wir mit ihm.

Das Glück und die Wahrnehmung

Reh auf einer Wiese. © NDR Foto: Sandra Mago aus Waren (Müritz)
Manchmal empfinden wir Glück nur für einen kurzen Moment.

Denn was genau Glück ist, das lässt sich gar nicht so leicht auf den Punkt bringen. Glück ist subjektiv. Die gängigste Vorstellung lautet: Gesundheit, ein Dach über dem Kopf und genug zu essen und zu trinken. Aber Hand aufs Herz, empfinden wir diese glücklichen Lebensumstände in Frieden und Freiheit überhaupt als Glück? Oder nehmen wir sie im Alltagstrubel doch eher als selbstverständlich? Gibt es überhaupt Glück, wenn wir es nicht wahrnehmen?

Glücksempfinden zwischen Zufall und Bereitschaft

Die Glücksforschung unterscheidet zwischen zufälligem Glück und der Bereitschaft zum Glück. Während wir auf den Zufall natürlich keinen Einfluss haben, können wir tatsächlich zu unserem persönlichen Glücksempfinden einiges beitragen: gute soziale Kontakte, Liebe, persönliche Freiheit, Engagement und Hilfsbereitschaft sind entscheidende Faktoren für ein glückliches Leben.

Das Wichtigste ist allerdings, sich offen zu halten und wach hinzuschauen, wenn "das Glück da ist" - manchmal auch nur für einen ganz kurzen Moment. Es im Großen und Kleinen bewusst zu erleben. Und einfach dankbar dafür zu sein. Denn auch das macht Glück aus.    

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Die Auswirkungen der Pandemie des Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein dauern an. Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zu dem Thema. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 04.06.2020 | 18:05 Uhr

Info

Die Evangelische und Katholische "Kirche im NDR" ist verantwortlich für dieses Onlineangebot und für die kirchlichen Beiträge auf allen Wellen des NDR.