Visite

Dienstag, 20. August 2019, 20:15 bis 21:15 Uhr
Donnerstag, 22. August 2019, 00:40 bis 01:40 Uhr
Freitag, 23. August 2019, 06:20 bis 07:20 Uhr

Die Themen der Sendung

Heidelbeeren: Klein, blau und gesund

Ob selbst gesammelt oder von der Plantage: Heidelbeeren sind lecker und sehr gesund. Jetzt haben die Sommerfrüchte wieder Saison. Rezepte sowie Tipps zu Kauf und Lagerung. mehr

Unklare Fußschmerzen: Häufig steckt ein Plattfuß dahinter

Sinkt das Fußgewölbe ein, dann hat das Auswirkungen auf den ganzen Fuß und das Bein sogar bis zum Rücken. Ursache des Knick-Senk-Fußes ist eine Schwächung der Tibialis-posterior-Sehne, die vom Unterschenkel bis in den Fuß zieht. Ihre Spannung hält das Fußlängsgewölbe im gesunden Fuß aufrecht. Wird das Absinken des Fußgewölbes, der Plattfuß rechtzeitig erkannt, kann intensive Physiotherapie diese Entwicklung aufhalten und die Schmerzen beseitigen. Häufig werden allerdings bei solchen Fußschmerzen zunächst ein Fersensporn, Sprunggelenkverschleiß oder Probleme mit der Achillessehne vermutet. Die Folge ist nicht selten eine Fehlbehandlung.

Naturheilverfahren in der Krebstherapie

Viele Menschen mit Krebserkrankungen hoffen auf Hilfe aus der Naturheilkunde, setzten zum Beispiel auf Vitamin-Cocktails oder Pflanzenextrakte zur Stimulierung des Immunsystems. Für die meisten dieser Mittel fehlen allgemeingültige wissenschaftliche Beweise für deren Wirksamkeit und es besteht die Gefahr, sich damit zu schaden. Doch es gibt durchaus bestimmte Situationen, in denen einzelne Naturheilmittel positive Effekte haben. Dabei kommt es nicht nur auf die Krebsart an, auch der individuelle Krankheitsverlauf und der Zeitpunkt spielen eine Rolle: Einige Vitamine dürfen beispielsweise nicht während der Chemotherapie eingenommen werden, da sie den Erfolg der Behandlung gefährden würden. Es gilt also, das individuell passende Rezept mit natürlichen, unterstützenden Maßnahmen zu finden. Dann können Naturheilverfahren die Krebsbehandlung sinnvoll ergänzen, Nebenwirkungen von Strahlen- und Chemotherapie lindern und langfristig sogar helfen, Rückfälle zu vermeiden.

Ihre Fragen: Fußschmerzen, Krebstherapie

Haben Sie eine Frage zum Thema Fußschmerzen oder alternative Krebstherapie? Machen Sie mit und schicken Sie unserer Moderatorin Ihre Frage per E-Mail (Formular am Ende dieser Seite) oder rufen Sie uns an: Tel. (08000) 11 77 44. Der Anruf ist kostenfrei.

Die wichtigsten Fragen werden ausgewählt und während der jeweiligen Sendung unseren Experten gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Ihre Fragen nicht persönlich beantworten können

 

Ihre Frage zum Thema:
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
Redaktionsassistenz
Stefan Lundschien
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung937242.html