DAS!

Zecken-Expertin Ute Mackenstedt

Samstag, 21. Mai 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr
Sonntag, 22. Mai 2022, 05:15 bis 06:00 Uhr

Prof. Ute Mackenstedt gilt als eine der renommiertesten Zeckenspezialistinnen der Republik. Gerade jetzt im Frühjahr ist die Expertise der Leiterin des Fachgebiets Parasitologie der Uni Hohenheim gefragt, denn Zecken können neben FSME und Borreliose mehr als 50 weitere Krankheiten übertragen. Auf dem Roten Sofa klärt sie auf, wie man sich vor den Insekten schützen und so die Natur unbeschwert genießen kann.

 

Weitere Informationen
Bakterien illustriert in verschiedenen Farben. © picture alliance / imageBROKER | Sigrid Gombert

Neoehrlichiose: Seltenes Bakterium versteckt sich in Zellen

Das Bakterium wird durch Zecken oder Mäuse übertragen. Neoehrlichiose ist nur mit einem speziellen PCR-Test zu diagnostizieren. mehr

Ein Zeckenschutz-Spray wird auf das Bein eines Mädchens gesprüht. © Picture-Alliance / dpa Themendienst Foto: Silvia Marks

Zecken: Wirksamer Schutz vor Stichen und Krankheiten

Die Parasiten lauern im hohen Gras und an Büschen. Wer sich schützt, beugt Infektionen wie FSME und Borreliose vor. mehr

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat

JETZT IM NDR FERNSEHEN

45 Min 22:00 bis 22:45 Uhr