DAS!

Sebastian Hilpert zu Gast

Samstag, 03. August 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Sonntag, 04. August 2019, 05:15 bis 06:00 Uhr

Bild vergrößern
Der Autor und Fotograf bringt zahlreiche faszinierende Bilder von der Tierwelt Namibias mit.

Auf Tuchfühlung mit exotischen Tieren wie Geparde oder Nashörner in spektakulärer, südafrikanischer Landschaft – das ist das Leben von Sebastian Hilpert. Er pendelt zwischen Würzburg und Namibia, wo er als Wildhüter arbeitet. Seine vielen Erlebnisse und Abenteuer dort schildert er nun in seinem Buch "Überleben: Als Wildhüter in Afrika“.

Sebastian Hilpert war zwölf Jahre Soldat. Zum Schluss fühlte er sich so weit von sich selbst entfernt, dass er depressiv wurde. Der Weg der seelischen Heilung führte ihn nach Südafrika, in eine Nashorn-Auffangstation. Hier kümmerte er sich als Volontär um verwaiste und verletzte Tiere, zog Karakale und Nashörner mit der Flasche auf. Er lernte allerdings auch die Härte der Natur kennen und die Gewissenlosigkeit der Wilderer. Inzwischen reist Hilpert als Fotograf durch die berauschende Weite Namibias und engagiert sich jedes Jahr für mehrere Monate als Wildhüter in einem Wildtierreservat. Als Gast auf dem Roten Sofa von DAS bringt Sebastian Hilpert zahlreiche faszinierende Bilder von der Tierwelt Namibias mit, etwa vom „Schuppentier“, das pro Streifzug in der Nacht mit seiner 30 bis 60 Zentimeter langen Zunge etwa 300.000 Ameisen fängt!

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Bettina Tietjen
Redaktion
Sabine Doppler