DAS!

Korrespondent Fritz Schaap zu Gast

Mittwoch, 26. September 2018, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 27. September 2018, 05:15 bis 06:00 Uhr

DAS! mit Korrespondent Fritz Schaap

2,7 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Fritz Schaap hat viele der Orte besucht, die wohl die meisten nur aus den Nachrichten kennen: Syrien, Libyen, den Gaza-Streifen. Als Nahost-Korrespondent für die Agentur Zeitenspiegel war der mehrfach preisgekrönte Journalist an den "Schauplätzen unserer Albträume", wie ein Verlag die Ziele seiner Reisen in Krisen- und Kriegsgebiete beschreibt. In Fritz Schaaps Buch "Hotel Istanbul" erzählt er jedoch auf eher lyrische und fast liebevolle Art und Weise von Erlebnissen und Alltags-Szenen mit den Menschen, die er in den Krisengebieten getroffen hat.

"Ich bin schon immer viel und gerne gereist, ich denke daher rührt mein Interesse an der Fremde, am Anderen", sagt Fritz Schaap. Er hat es nie bereut, keinen normalen Bürojob nachzugehen. Seit 2008 ist Fritz Schaap in den Krisen- und Kriegsgebieten unterwegs. Erst als Barkeeper und Student, jetzt als Journalist für den Spiegel, Die Zeit, das SZ-Magazin und die NZZ. Für seine Reportagen wurde er unter anderem mit dem Deutschen Journalistenpreis, dem Otto Brenner-Preis und dem Prälat Ungar-Preis ausgezeichnet. Auf dem Roten Sofa verrät Fritz Schaap, warum ihn der Syrien-Krieg nach wie vor umtreibt und wie man als Tresenkraft journalistisches Handwerk erlernen kann.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler