DAS!

Biologe Kees Moeliker zu Gast

Freitag, 07. September 2018, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 08. September 2018, 05:15 bis 06:00 Uhr

Biologe Kees Moeliker im Studio.

3,09 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Er ist Biologe, Direktor des naturhistorischen Museums von Rotterdam, European Bureau Chief von Improbable Research oder einfach "Der Entenmann"‘: Kees Moeliker.

Es ist der 5. Juni 1995. Moeliker sitzt in seinem Büro im Museum, als er einen lauten Knall an der Fensterfront des neuen Glasgebäudes hört. Dieser Knall, der das Leben einer Ente beendet, sollte auch zugleich sein Leben verändern: Er beobachtet, wie sich ein Erpel an dem soeben verstorbenen männlichen Artgenossen vergeht. Für seine Publikation über homosexuelle Nekrophilie bei Wildenten wird er mit dem Ig-Nobelpreis ausgezeichnet - ein satirischer Anti-Preis, der einzigartige Erkenntnisse und Erfindungen innerhalb der Wissenschaft bedenkt, die die Menschen erst zum Lachen, dann zum Nachdenken bringen. Der Vortrag über seine neue Erkenntnis wird auf Youtube über 1.5 Millionen Mal aufgerufen und die Suche nach den letzten Filzläusen bringt ihm einen Auftritt in der US-amerikanischen Nachrichtensatire ,"The Daily Show‘" ein und somit die weltweite mediale Aufmerksamkeit. Heute ist er mit seinem neuen Buch ,"Der Entenmann" auf dem Roten Sofa zu Gast und lässt uns an seinen ungewöhnlichen Erfahrungen mit der Tierwelt teilhaben.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Redaktion
Sabine Doppler