DAS!

Prof. Dietrich Borchardt, Hydrologe vom Helmholtzzentrum Magdeburg

Montag, 18. Juli 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 19. Juli 2022, 05:15 bis 06:00 Uhr

Das Wasser wird knapp, auch bei uns gibt es dafür erste Anzeichen. Prof. Dr. Dietrich Borchardt ist Hydrologe am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Magdeburg. Seit Jahren beschäftigt er sich mit der Frage, wie sich die Wasser-Ressourcen infolge der Klimakrise mit Trockenheit und Überschwemmungen verändern - bei uns und weltweit. Auf dem Roten Sofa erklärt der Wissenschaftler, wie wir unser Wasser durch einen sorgsamen und nachhaltigen Umgang für die Zukunft sichern können.

 

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat