DAS!

Geiger Daniel Hope zu Gast

Freitag, 28. Januar 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 29. Januar 2022, 05:15 bis 06:00 Uhr

Als Geiger ist er ein Weltstar - Daniel Hope. Wegen Corona konnte er jedoch lange nicht auftreten. Nur zu Haus durfte er Geige spielen - für Daniel Hope eine Katastrophe. Inzwischen kann der Virtuose wieder - gemäß der Corona-Regeln - Konzerte geben und ist zur Zeit auf Deutschland-Tournee.

Wie sehr er ohne Auftritt leidet, zeigte Hope schon als Dreijähriger. Er wurde von der Musikschule abgelehnt und flippte aus. Geboren ist Hope in Südafrika, aufgewachsen in England. Seine familiären Wurzeln liegen in Irland und Deutschland, ein echter Kosmopolit. Schon mit sechs Jahren war er Meisterschüler von Violin-LegendeYehudi Menuhin. Inzwischen wird Daniel Hope längst selbst auf sämtlichen Bühnen der Welt als Ausnahme-Geiger gefeiert.

Mit dem Zürcher Kammerorchester, das er leitet, hat er nun wieder ein neues Album geschaffen. "America" erscheint Anfang Februar in Deutschland, Hope ist hierbei dem "typisch amerikanischen Klang" auf der Spur. Zu hören sind neben Broadway-Hits, Folkmusik auch viele neue Arrangements, die sowohl klassische Musik als auch Jazz umfassen. Über sein ungewöhnliches Leben und seine Kunst spricht Daniel Hope auf dem Roten Sofa - und auf einen Live-Auftritt von ihm dürfen wir uns zusätzlich freuen!

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Bettina Tietjen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rentnercops 16:10 bis 17:00 Uhr