DAS!

Sterbe- und Trauerbegleiterin Johanna Klug zu Gast

Sonntag, 16. Januar 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 17. Januar 2022, 05:10 bis 05:55 Uhr

Was ist der Tod und wie würde ich gerne einmal sterben? Diese Frage hat sich Johanna Klug mit 16 Jahren zum ersten Mal gestellt. Damals arbeitete sie in einem Altenheim und sah zum ersten Mal einen toten Menschen. Seitdem ließ sie das Thema Sterben, Tod und Trauer nicht mehr los. Sie begleitete Sterbenskranke auf der Palliativstation und ließ sich parallel zum Studium zur Sterbebegleiterin ausbilden. Sie leitete eine Kindertrauergruppe, arbeitete in einem Hospiz in Südafrika und lernte unter anderem dort viel über die Bestattungskultur in anderen Ländern. In ihrem Blog gibt sie ihre Erfahrungen weiter, spricht mit Betroffenen, gibt praktische Tipps.

Ihr neuestes Projekt: Das WDR Instagram-Format "21Gramm", bei dem sie als Presenterin versucht, über die Themen Tod und Sterben ins Gespräch zu kommen. Wie die Begegnungen mit sterbenden Menschen ihr Leben verändert haben, beschreibt Johanna Klug in ihrem Buch "Mehr vom Leben". Diese Begegnung seien intensiv und wunderschön, sagt sie. Und je mehr sie sich mit dem Sterben beschäftigt habe, desto weniger ängstige es sie.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten