DAS!

Journalistin und Politikerin Viviane Reding zu Gast

Montag, 09. August 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 10. August 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Hoher Besuch: Die in Luxemburg geborene Journalistin und Politikerin Dr. Viviane Reding war Vizepräsidentin der Europäischen Kommission und Kommissarin für das Ressort Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft, Mitglied im Europäischen Parlament und Beraterin für den transatlantischen Thinktank "European Horizons".

Auch zu ihrem 70. Geburtstag ist nach mehr als 25 Jahren in der europäischen Politik von einem "Ruhestand" nichts zu spüren: Auf dem Roten Sofa blickt Viviane Reding, die sich seit Jahrzehnten für die Verbesserung der Gleichstellung von Männern und Frauen einsetzt, auf ihr bewegtes Leben.

Viviane Reding studierte an der Sorbonne in Paris, promoviert und schließt ihr Studium mit dem Titel "Doktor der Humanwissenschaften" ab. Nach ihrem Studium arbeitet die Mutter von drei Kindern zunächst als Journalistin, wird Vorsitzende des Luxemburgischen Journalistenverbandes und geht gleichzeitig in die Politik. Die Stationen ihrer steilen Karriere sind beeindruckend: Nach ihrer Arbeit im luxemburgischen Parlament und zehn Jahren im Europäischen Parlament wird Viviane Reding 1999 von Romano Prodi zunächst als Kommissarin für Bildung, Kultur, Medien und Sport in die Europäische Kommission berufen, erhält dann das Ressort für Medien und Informationsgesellschaft und ist als Vizepräsidentin der Kommission und als Kommissarin zuständig für das Ressort Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft, bis sie 2018 aus dem Europäischen Parlament ausscheidet. Bis heute steht ihr Name für die Einführung des "Erasmus Programms" und internationalen Studentenaustausch, eine Senkung der EU-weiten Roaminggebühren und die ausgewogene Vertretung von Frauen und Männern in Aufsichtsräten mit Hilfe einer Frauenquote in börsennotierten Unternehmen.

In den für Europa und die Welt aktuell besonders herausfordernden Zeiten erzählt Dr. Viviane Reding außerdem, warum es gerade heute wichtig ist, Europa den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen und eine Debatte über die Zukunft Europas anzustoßen.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr