DAS!

Autorin Prof. Maren Urner zu Gast

Montag, 03. Mai 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 04. Mai 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Krisen haben Konjunktur: unser Alltag ist vielfach geprägt von persönlichen Herausforderungen und gesellschaftspolitischen Problemen - auch schon vor der Corona-Pandemie. Wir reagieren mit Stress und zum Teil auch mit diffuser Angst. Wie schafft man es, sich davon nicht runterziehen zu lassen? Wie kriegen wir es hin, Gutes zu tun und uns dabei gut zu fühlen? Unsere gewohnten Rezepte und Denkmuster sind überholt und funktionieren in Zeiten wie diesen nicht mehr, sagt Prof. Dr. Maren Urner, Professorin für Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln.

In ihrem aktuellen Buch "Raus aus der Dauerkrise: Mit dem Denken von morgen die Probleme von heute lösen" will sie mit kreativen und lösungsorientierten Ansätzen mehr Nachhaltigkeit, Sinnstiftung, Kooperation und positive Beziehungen fördern. Maren Urner zeigt auf, wie sich durch ein "dynamisches" Denken wieder Mut und Zuversicht schöpfen lassen. "Alles beginnt im Kopf", so Urner.

Prof. Dr. Maren Urner studierte Kognitions- und Neurowissenschaften in Deutschland, Kanada und den Niederlanden promovierte sie am University College London in Neurowissenschaften. 2016 gründete sie "Perspective Daily", das erste werbefreie Online-Magazin für Konstruktiven Journalismus. Seit ihrem Bestseller "Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren" ist sie eine gefragte Expertin und Interviewpartnerin - so auch bei uns auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler