DAS!

Astro-Physiker Prof. Heino Falcke zu Gast

Sonntag, 01. November 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 02. November 2020, 05:10 bis 05:55 Uhr

Es war nichts weniger als eine wissenschaftliche Weltsensation: Im April 2019 präsentiert der deutsche Physiker und Radioastronom Heino Falcke das erste Bild eines Schwarzen Lochs – ein Wendepunkt in der Astronomie. In einer nie dagewesenen Gemeinschaftsleistung hatte er zuvor mit internationalen Kollegen ein weltweites Radioteleskopnetzwerk entwickelt. Damit schaffte er es, einem der größten Rätsel des Universums auf den Grund zu gehen. Um die ganz großen Fragen rund um das Weltall und die Geschichte des Universums - "die immerwährende Suche nach dem Ursprung von Allem" - geht es auch in seinem aktuellen Buch "Licht im Dunkeln - Schwarze Löcher, das Universum und wir".

Der Wissenschaftler von Weltrang lehrt an der Universität Nijmegen in den Niederlanden und arbeitet zusammen mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und auch dem Nationalen Zentrum für Weltraumwissenschaften der Chinesischen Akademie der Wissenschaften. Für seine Forschungen erhielt Falcke schon etliche Auszeichnungen, 2016 wurde er etwa zum "Ritter des Orden vom Niederländischen Löwen" ernannt. Und: Vergangenes Jahr wurde sogar ein Asteroid nach ihm benannt: "12654 HeinoFalcke"! Bei DAS! auf dem Roten Sofa nimmt uns Prof. Heino Falcke mit auf eine faszinierende und unterhaltsame Reise bis an den Horizont von Raum und Zeit und erklärt, warum er auch Laienprediger der Evangelischen Kirche ist und inwiefern Glaube und Wissenschaft für ihn ganz natürlich zusammengehören.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

die nordstory 15:00 bis 16:00 Uhr