DAS!

Schauspieler Alexander Held zu Gast

Sonntag, 11. Oktober 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 12. Oktober 2020, 05:10 bis 05:55 Uhr

"Ein paar alte Zausel werden immer gebraucht" antwortete Schauspieler Alexander Held kürzlich bescheiden auf die Frage, warum es bei ihm beruflich so gut läuft. Er stapelt tief, denn er spielte bereits in unzähligen preisgekrönten Filmen wie etwa in "Schindlers Liste", "Der Baader Meinhof Komplex" oder "Die Päpstin". Allesamt eindringliche Rollen - man erinnere sich allein an seinen Gestapo-Beamten Robert Mohr in "Sophie Scholl - Die letzten Tage".

Der 61-jährige Münchner, in seiner Schulzeit Solosänger bei den Regensburger Domspatzen und talentierter Fußballspieler bei den "Münchner Löwen", ging nach seiner Schauspielausbildung zunächst an die Bühne, bevor er 1993 von Regisseur Klaus Emmerich für das Fernsehen entdeckt wurde und seine Film-Karriere ihren Lauf nahm. Seit 2014 begeistert Alexander Held seine Fangemeinde auch als verhaltensauffälliger Kriminalhauptkommissar Ludwig Schaller in der ZDF-Reihe "München Mord“. Mit Marcus Mittermaier und Bernadette Heerwagen gibt Alexander Held hier das aktuell wohl unkonventionellste Ermittlerteam im deutschen Fernsehen. Bevor die 11. Folge dieses Kultkrimis in der kommenden Woche ausgestrahlt wird, sitzt der Chef der Truppe bei uns auf dem Sofa. Wir freuen uns auf Alexander Held!

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr