DAS!

Insektenretter Hans-Dietrich Reckhaus zu Gast

Samstag, 19. September 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Sonntag, 20. September 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Vom Insektenvernichter zum Insektenretter - das ist die außergewöhnliche Geschichte von Hans-Dietrich Reckhaus. Ob Motte, Ameise, Mücke, Fliege oder Wespe: Insekten in den eigenen vier Wänden zu bekämpfen, das war seit 1956 die Geschäftsidee bei der Reckhaus GmbH in Bielefeld. Insektenvernichtungsmittel sind ein einträgliches Geschäft. Als Hans-Dietrich Reckhaus die Firma Anfang der 90er Jahre vom Vater übernahm, lag der Jahresumsatz bald bei 25 Millionen Euro. In den vergangenen Jahren hat sich so einiges in dem Betrieb verändert. Inzwischen versieht Reckhaus seine Insektensprays mit der Aufschrift: "Tötet wertvolle Insekten." Über den Kauf seiner Produkte ermöglicht er außerdem den Anbau neuer Grünflächen, die Insekten als Lebensraum dienen. Diese Öko-Abgabe verteuert die Produkte um fünf bis zehn Prozent. "Mein Ziel ist tatsächlich, den Markt zurückzudrängen, von dem ich lebe", sagt der ungewöhnliche Geschäftsführer.

Auslöser für den Sinneswandel bei Reckhaus waren zwei Schweizer Konzeptkünstler, die den Unternehmer 2012 fragten: "Wieviel Wert hat eine Fliege für Dich, Du Insektenkiller?" Ihre Forderung: retten statt töten. Was diese Bemerkung bewirkte, ist sicher einzigartig in der deutschen Unternehmenskultur. Aber diese unglaubliche Geschichte soll uns Hans-Dietrich Reckhaus besser selbst erzählen – bei DAS! auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordtour 06:00 bis 06:45 Uhr