Wählen Sie die Sportlerin des Jahres 2022 in SH!

Titel, Medaillen, Höchstleistungen - welche Athletinnen haben den Sport in Schleswig-Holstein 2022 besonders geprägt? Der Landessportverband Schleswig-Holstein sucht die "Sportlerin des Jahres". Eine Jury aus LSV-Vertretern und der Vereinigung der schleswig-holsteinischen Sportjournalisten sowie des Olympiastützpunktes Hamburg/Schleswig-Holstein hat eine Vorauswahl getroffen.

Wählen Sie Ihre Favoritin! Sie können bis zum 11. Dezember 2022, 12 Uhr, abstimmen. Mehrfach-Abstimmungen sind möglich, das Voting ist nicht repräsentativ. Das Ergebnis des Internet-Votings macht zu 50 Prozent das Gesamtergebnis der Sportlerwahl aus. Für die anderen 50 Prozent zählen die Stimmen der Vorsitzenden, Präsidentinnen und Präsidenten der Landesfachverbände des Landessportverbandes sowie die der Mitglieder der Vereinigung Schleswig-Holsteinischer Sportjournalistinnen und Sportjournalisten.

Wählen Sie außerdem den "Sportler des Jahres" und die "Mannschaft des Jahres".

Wer die Wahl gewonnen hat, wird am 19. Dezember 2022 ab 18 Uhr im Rahmen einer Gala in den Holstenhallen Neumünster bekannt gegeben.

Unten sehen Sie die zur Wahl stehenden Sportlerinnen. Durch Anklicken auf den Pfeil lässt sich Ihre Auswahl nach oben verschieben. Dort können Sie im Anschluss die Reihenfolge auch noch mal ändern. Die Reihenfolge der Vorschläge wird per Zufallsmodus generiert.

Ihre Platzierung

  • 15 Punkte
  • 24 Punkte
  • 33 Punkte
  • 42 Punkte
  • 51 Punkte
Spamschutz

Auswahl

  • Victoria Best (Triathlon)

    Details
    • Der Landessportverband sucht die "Sportlerin des Jahres 2022". Eine von fünf Kandidatinnen: Triathletin Victoria Best aus Flensburg.

  • Emilia Zimermann (Rollkunstlauf)

    Details
    • Der Landessportverband sucht die "Sportlerin des Jahres 2022". Eine von fünf Kandidatinnen: Rollkunstläuferin Emilia Zimermann aus Lübeck.

  • Philippa Färber (Tennis)

    Details
    • Der Landessportverband sucht die "Sportlerin des Jahres 2022". Eine von fünf Kandidatinnen: Tennisspielerin Philippa Färber aus Molfsee bei Kiel.

  • Tanja Scholz (Para-Schwimmen)

    Details
    • Der Landessportverband sucht die "Sportlerin des Jahres 2022". Eine von fünf Kandidatinnen: Para-Schwimmerin Tanja Scholz aus Elmshorn.

  • Julia Bröcker (Triathlon)

    Details
    • Der Landessportverband sucht die "Sportlerin des Jahres 2022". Eine von fünf Kandidatinnen: Triathletin Julia Bröcker vom VfL Oldesloe.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.11.2022 | 15:30 Uhr