Die Teilnehmer der Gala zur Wahl der Sportler des Jahres in Schleswig-Holstein. © NDR

Sportler des Jahres 2021 in SH: Hämmerling, Ressel und THW

Stand: 21.12.2021 19:30 Uhr

Die drei Sieger der Wahl zum Sportler des Jahres 2021 in Schleswig-Holstein stehen fest: Frieda Hämmerling, Dominic Ressel und der THW Kiel. Außerdem hat der Landessportverband zwei Nachwuchssportler geehrt.

Für die Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften in Schleswig-Holstein war das Jahr 2021 kräftezehrend und spannend. Immer noch durch die Corona-Krise geprägt, fanden aber endlich wieder Wettkämpfe statt, darunter auch die verschobenen Olympischen Spiele in Tokio. Besondere Stärke bewiesen Ruderin Frieda Hämmerling, Judoka Dominic Ressel und der THW Kiel. Sie sind die Gewinner der "Sportler des Jahres"-Wahl 2021, ausgezeichnet vom Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV).

Die große LSV-Gala, mit der das Sportjahr in Schleswig-Holstein sonst traditionell ausklingt, musste aufgrund der Pandemie zum zweiten Mal in Folge ausfallen. Stattdessen kürte der LSV die Gewinner am Dienstagabend im Kieler "Haus des Sports" in einem kleinerem Rahmen.

LSV-Präsident: "Top-Sportler von internationalem Format"

"Mit Frieda Hämmerling und Dominic Ressel haben in diesem Jahr zwei Top-Sportler von internationalem Format die Wahl gewonnen, die in Tokio bei den Olympischen Spielen nicht nur die deutschen, sondern auch die schleswig-holsteinischen Farben würdig vertreten haben", sagte LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen. Hämmerling und Ressel würden einen Großteil des Jahres an Stützpunkten außerhalb Schleswig-Holsteins trainieren, zeigten allerdings ihre Heimatverbundenheit, indem sie auch weiterhin für ihre Heimatvereine starten, erklärte Tiessen.

Und mit dem THW Kiel, der bei der Wahl der besten Mannschaft auch in diesem Jahr die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnte, stehe ein weiteres Aushängeschild des Sports in Schleswig-Holstein ganz oben auf dem Podest. Mit Blick auf sämtliche für die Sportlerwahl Nominierten ergänzte Tiessen: "Sie alle sind hervorragende Botschafterinnen und Botschafter des Sports und Vorbilder für die vielen talentierten Nachwuchssportlerinnen und -sportler in unserem Land."

Ergebnisse Sportler des Jahres 2021
PlatzierungNameProzentualer Anteil je Kategorie
Frauen
Platz 1Frieda Hämmerling (Rudern)25,45
Platz 2Judith Guhse (Rudern)21,96
Platz 3Julia Bröcker (Triathlon)18,60
Platz 4Emilia Zimermann (Rollkunstlauf)18,56
Platz 5Miriam Butkereit (Judo)15,44
Männer
Platz 1Dominic Ressel (Judo)23,48
Platz 2Jacob Heidtmann (Schwimmen)20,86
Platz 3Florian Unruh (Bogenschießen)20,13
Platz 4Melvin Müller-Ruchholtz (Rudern)19,47
Platz 5Frederik Svane (Schach)16,12
Mannschaften
Platz 1THW Kiel (Handball)23,22
Platz 2Holstein Kiel (Fußball)22,01
Platz 3Paul Kohlhoff / Alica Stuhlemmer (Segeln)21,13
Platz 4SG Flensburg-Handewitt (Handball)19,18
Platz 5KTV Adler (Volleyball)14,46

Weltcupsiegerin, Olympia-Bronze und Handball-Meister

Die Ruderin Frieda Hämmerling ist zum dritten Mal nach 2018 und 2020 "Sporterin des Jahres" in Schleswig-Holstein. Die Weltcup-Gesamtsiegerin war bei Olympia auf den Punkt fit. Es klappte zwar nicht mit der sicher geglaubten Medaille im Doppelvierer - trotzdem ruderte die 24-jährige Kielerin das beste Rennen ihrer Karriere.

Für Judoka Dominic Ressel waren die Olympischen Spiele der bislang größte Wettkampf seiner Karriere. Im Einzel verpasste er knapp eine Medaille. Mit dem Mixed-Team erkämpfte sich der 28-jährige Kieler sogar Bronze. Und der THW Kiel hat nach einer herausragenden Leistung den 22. Meistertitel in der Handball-Bundesliga geholt. Für die Zebras ist es der 14. Titel als "Mannschaft des Jahres" in Schleswig-Holstein.

Tennisspielerin und Segler sind "Newcomer des Jahres 2021"

Seit 2015 gibt es auch einen Preis, der an erfolgreiche Nachwuchssportler mit großem Erfolgspotenzial verliehen wird. Dotiert ist er mit 1.000 Euro. Erste Gewinnerin war damals Frieda Hämmerling. In diesem Jahr sind die Preisträger Philippa Färber vom TC Rot-Weiß Wahlstedt und Ole Schweckendiek vom Kieler Yacht-Club.

Die 14-jährige Tennisspielerin aus Kiel holte sich in diesem Jahr die Titel als Deutsche Meisterin in Einzel und Doppel in der Altersklasse U14. Aktuell belegt sie den zweiten Platz in der deutschen U14-Tennisrangliste. Der 16-jährige Segler wurde in diesem Jahr unter anderem Deutscher Meister im Laser-Standard und Laser Radial. Außerdem gewann er die Kieler Woche.

Gratulation der Innenministerin

Auch Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) fand lobende Worte: "Ich beglückwünsche von ganzem Herzen alle diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner. Sie haben herausragende Leistungen gezeigt und können zurecht stolz darauf sein. Wir wollen als Landesregierung den Leistungs- und Spitzensport im Rahmen unseres Zukunftsplans Sportland SH weiter intensiv und zielgerichtet unterstützen, damit wir noch viele großartige Erfolge gemeinsam feiern können."

So viele Stimmen wie noch nie

Ermittelt wurden die Sieger per Internet-Abstimmung und Jury-Voting. Bis vergangenen Freitag konnten sich alle Sportinteressierten auf NDR.de beteiligen, und es wurden knapp 17.000 Stimmen abgegeben - so viele wie noch nie. Dieses Ergebnis macht zur Hälfte das Gesamtergebnis aus. Für die anderen 50 Prozent zählen die Stimmen von Vorsitzenden, Präsidentinnen und Präsidenten der Fachverbände des Landessportverbandes sowie den Mitgliedern der Vereinigung Schleswig-Holsteinischer Sportjournalistinnen und Sportjournalisten. NDR Schleswig-Holstein ist Medienpartner der LSV-Sportlerwahl.

Zuvor hatte für jede der drei Kategorien eine Jury aus LSV-Vertretern und der Vereinigung der schleswig-holsteinischen Sportjournalisten sowie des Olympiastützpunktes Hamburg/Schleswig-Holstein eine Vorauswahl getroffen. Es standen jeweils fünf Athletinnen und Athleten sowie fünf Teams zur Wahl.

VIDEO: Sportler des Jahres 2021 in SH: Die Ehrung in voller Länge (79 Min)

Weitere Informationen
Läufer durchbricht jubelnd das Ziel. (Montage, Symbolbild) © imagosportfotodienst GmbH, iStock photo, fotolia Foto: imagebrooker, Lisa Fletcher, Ovidiu_Iordachi

Sportler des Jahres: Die Porträts

Fünf Frauen, fünf Männer und fünf Teams hatten die Chance, "Sportler des Jahres" 2021 in Schleswig-Holstein zu werden. In unseren Kurzporträts erfahren Sie mehr über die Athleten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.12.2021 | 20:00 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Jubel bei den Fußballern von Holstein Kiel nach dem Tor von Alexander Mühling (4.v.l.) zum 1:0 bei Schalke 04 © IMAGO / Ulrich Hufnagel Foto: Ulrich Hufnagel

Guter Auftakt: Holstein Kiel punktet bei Schalke 04

Der Fußball-Zweitligist kam am Sonntag im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres zu einem 1:1 beim Aufstiegskandidaten. mehr