Stand: 23.03.2020 17:56 Uhr

30. Hannover-Marathon erst im nächsten Jahr

Der Startschuss zum 30. Hannover-Marathon kann wegen der Coronavirus-Krise erst im kommenden Jahr erfolgen.

Die 30. Auflage des Hannover-Marathons kann nicht wie ursprünglich geplant am 26. April stattfinden. Das Jubiläums-Event der Großveranstaltung wurde am Montag wegen der Coronavirus-Krise abgesagt. "Wir haben seit heute die Untersagungsverfügung der Region Hannover in den Händen", begründete Veranstalterin Stefanie Eichel die Entscheidung: "Auch aus unserer Sicht ist die Entscheidung der Absage in jeder Hinsicht alternativlos. Wir unterstützen damit auch aus Überzeugung die Aktion des Bundesministeriums für Gesundheit #wirbleibenzuhause. Die größte Stärke unseres Marathons, das Gemeinsame und Verbindende, ist in Zeiten des Coronavirus seine größte Schwäche: Das enge Miteinander." Nun soll das Jubiläums-Event, gleichzeitig die deutsche Meisterschaft im Marathon, am 18. April 2021 ausgetragen werden.

Herbst keine Option als Ersatztermin

Die Veranstalter hatten zunächst noch erwogen, Niedersachsens größtes Lauf-Event in den Herbst zu verlegen. Doch dieser Gedanke wurde letztlich verworfen. "Zum einen ist eine verbleibende Planungszeit für zwei Veranstaltungen in dieser Größenordnung von je nur einem halben Jahr nicht nach unserem Maßstab umsetzbar. Zum anderen würden wir mit einer Terminierung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr auch allen bestehenden Herbstveranstaltungen in die Quere kommen und sie somit gegebenenfalls schädigen. Und das hat nichts mit unserem Verständnis von Fairness, Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme zu tun", erklärte Eichel.

Hamburg-Marathon soll 2020 stattfinden

Während der Hannover-Marathon in diesem Jahr definitiv ausfällt, wollen die Veranstalter des Hamburger Marathons die 35. Auflage ihres Events möglichst stattfinden lassen. Eigentlich hatte das traditionsreiche Massensportereignis am 19. April ausgetragen werden sollen. Doch da die Stadt wegen der Coronavirus-Epidemie alle Sportveranstaltungen bis einschließlich 30. April untersagt hat, suchen die Oraganisatoren nun nach einem "alternativen Veranstaltungstermin in 2020", wie sie mitteilten.

Weitere Informationen

Hamburg-Marathon für den 13. September geplant

Der 35. Hamburg-Marathon soll am 13. September 2020 stattfinden. Das Laufspektakel in der Hansestadt hatte aufgrund der Coronakrise verschoben werden müssen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 23.03.2020 | 18:00 Uhr