Bremerhaven Patrick Alber (l.) und Wolfsburgs Gerrit Fauser kämpfen um den Puck. © dpa-Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Verlegung abgelehnt - Grizzlys Wolfsburg müssen zu Fischtown Pinguins

Stand: 14.01.2022 16:16 Uhr

Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga haben sich erfolglos um eine Verlegung des Nordduells bei den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven an diesem Sonntag bemüht.

"Die Partie hätten wir gerne auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Die Bremerhavener hätten auch zugestimmt. Aber die Liga sagte nein", bestätigte der Grizzlys-Manager Karl-Heinz Fliegauf den "Wolfsburger Nachrichten". Der Hintergrund: Erst am Dienstag nahmen die ersten Spieler der Grizzlys nach einer coronabedingten Quarantäne des gesamten Teams wieder das Training auf. Insgesamt vier Spiele der Wolfsburger wurden zuletzt abgesagt.

Weitere Informationen

Eishockey - Deutsche Eishockey-Liga 2021/2022

Ergebnisse, Tabelle, Spielplan, Teams Eishockey DEL 2020/2021. mehr

Personalnot bei den Grizzlys nach Corona-Ausbruch

"Wir wissen, dass wir am Sonntag antreten müssen. Ich kann aber noch nicht sagen, mit welcher Mannschaft. Wir versuchen, die bestmögliche mit nach Bremerhaven zu nehmen", ergänzte Fliegauf.

Nach den Statuten der Deutschen Eishockey Liga ist eine Mannschaft dann spielfähig, wenn sie einen Torwart und zehn Feldspieler nominieren kann, die nicht positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Das ist bei den Wolfsburgern wieder der Fall. "Mehr als drei Reihen werden wir gegen Bremerhaven aber wohl nicht aufbieten können", sagte Fliegauf.

Weitere Informationen
Manager Karl-Heinz Fliegauf von den Grizzlys Wolfsburg © imago images/Eibner Foto: Thomas Hahn

Grizzlys-Manager Fliegauf: Fairer Wettbewerb in der DEL kaum möglich

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) ist Corona-bedingt im Ausnahmezustand. Manager Karl-Heinz Fliegauf von den Grizzlys Wolfsburg über die Lage der Liga, Omikron und Olympia. mehr

Dominik Bittner (M.) von den Grizzlys Wolfsburg kann sich gegen die Berliner Abwehr nicht durchsetzen. © IMAGO / regios24

Corona: DEL erlaubt Eishockey-Spiele während Olympia-Pause

Grund sind etliche Corona-bedingte Spielabsagen wie etwa bei den Grizzlys Wolfsburg. Die Vereine müssen nun Termine finden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 14.01.2022 | 16:25 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Ein enttäuschter Yari Otto von Eintracht Braunschweig © IMAGO / Eibner

Dritte Liga: Braunschweig verliert, Meppen zurück in der Erfolgsspur

Die Eintracht unterlag am Mittwoch in Zwickau, der SVM gewann beim SC Verl. Schlusslicht TSV Havelse unterlag Wehen Wiesbaden. mehr