Die Malizia von Boris Herrnann beim Ocean Race. © IMAGO/Pierre Bouras

Ocean Race: Erneut Foil-Problem bei der Malizia

Stand: 02.02.2023 16:55 Uhr

Rückschlag für Boris Herrmann und die Crew der "Malizia - Seaexplorer": An der Imoca-Yacht sind während des Ocean Race erneut Probleme am neuen Foil aufgetreten.

Das Malizia-Team, das während der zweiten Etappe nach Kapstadt um den Anschluss kämpft, hatte den "kleinen Schaden am Steuerbord-Foil" am Mittwoch bemerkt. "Das ist nicht ideal. Wir müssen also viel vorsichtiger damit umgehen und hoffen, dass es nicht noch schlimmer wird", sagte Will Harris.

Der Skipper, der auf dem zweiten Teilstück den Platz des verletzten Boris Herrmann eingenommen hat, berichtete bei Yacht.de, er habe einen dünnen Riss im Steuerbord-Foil und bei genauerer Untersuchung noch weitere kleine Schäden bemerkt. "Die Achterkante vom Foil fängt an sich zu lösen. Das ist die Stelle, an der sie im Lager sitzt."

"Daumen drücken, dass es nicht noch schlimmer wird"

Die Crew habe sich schon zuvor Sorgen um die Foils gemacht und untersuche die Risse alle zwei Stunden. Bislang seien sie nicht größer geworden. "Ich glaube, es liegt daran, dass wir die Foils nicht mehr anpassen. Wenn wir das Foil verstellen, kann es weiteren Schaden nehmen", so Harris.

Das Team könne das Boot immer noch schnell segeln, "aber nicht mehr so sehr pushen, wie wir es gerne hätten. Wir müssen sicherstellen, dass die Foils unbelastet bleiben. Wir müssen wirklich die Daumen drücken, dass es nicht noch schlimmer wird." Sollte das geschehen, kündigte Harris ein Einziehen des Foils an, was "unser Rennen sehr schwierig machen würde".

Auch eine Reparatur auf See scheint ausgeschlossen, aber immerhin: "Wenn es so bleibt, können wir weiterfahren", erläuterte der Brite.

Live-Tracker: Das Renngeschehen in der Übersicht

Harris und Co. glauben weiter an ihre Chance

Harris glaubt sogar, dass die Malizia bis Kapstadt die aktuell rund 170 Seemeilen Rückstand auf die Spitzenreiter trotz allem noch aufholen kann: "In zwei Tagen werden wir stärkeren Wind haben. Eine starke Kaltfront, die sehr gut zu unserem Boot passt."

Sollte sich der Schaden an den Foils allerdings so verschlimmern, dass er nach der Ankunft in Südafrika nicht reparabel ist, verfügt die Malizia über keinen weiteren Satz Foils. Es wäre das vorzeitige Ende des Abenteuers Ocean Race.

Leichte Proviant-Rationierung

Von solch einem Malheur ist die Crew allerdings derzeit weit entfernt. Harris: "Momentan bedeutet der Schaden an unserem Foil kein Risiko für die Gesamtstruktur. Es ist lediglich ein Risiko beim Einsatz der Foils. Selbst wenn sich das Problem verschlimmert und wir das Foil einziehen müssen, können wir es in Kapstadt reparieren. Die Struktur der Foils sollte in Ordnung sein."

Weil die zweite Etappe von den Kapverden nach Kapstadt länger dauert als geplant, hat Team Malizia mit einer leichten Proviant-Rationierung begonnen.

 

Weitere Informationen
Die Malizia Seaexplorer vor Alicante © Malizia / Jimmy Horel Foto: Jimmy Horel

Ocean Race: Neue Foils geben Herrmann Zuversicht

Vier Tage vor dem Start gab sich der Hamburger Segler voller Vorfreude: Die neuen Foils an der Malizia-Seaexplorer seien sogar besser als die alten. (Vom 11.1.2023) mehr

Robert Stanjek an Bord der "Guyot environnement" © picture alliance/dpa/GUYOT environnement Foto: Charles Drapeau

Ocean Race: Geradewegs nach Kapstadt - Team Guyot führt im Südatlantik

Skipper Stanjek und seine Crew sind beim Ocean Race aktuell das Team der Stunde. Nach Tagen in der Flaute nimmt die Flotte wieder Fahrt auf. mehr

Die Malizia - Seaexplorer beim Ocean Race © Malizia - Antoine Auriol Foto: Antoine Auriol

News zum Ocean Race: Wassergott Neptun auf der Malizia aufgetaucht

Ein halbes Jahr Segel-Abenteuer, knapp 60.000 Kilometer rund um den Globus: Alles Wichtige zur 14. Auflage des Ocean Race mit Boris Herrmann und Co. mehr

Die Teilnehmer des Ocean Race 2023 beim Hafenrennen in Alicante © Sailing Energy / The Ocean Race

Ocean Race 2023: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wie wird beim Ocean Race gewertet, wer sind die Teilnehmer, wie verläuft die Route? Die wichtigsten Fakten zur legendären Segel-Regatta. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 05.02.2023 | 23:35 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Segeln

Mehr Sport-Meldungen

Wolfsburgs Maximilian Arnold (l.) im Zweikampf mit dem Mainzer Jonathan Burkardt © picture alliance Foto: Swen Pförtner

Jetzt live - Der letzte Spieltag der Fußball-Bundesliga

Wie beenden Werder und Wolfsburg die Saison? Wer steigt ab, wer spielt in der Relegation? Alle neun Partien im Audio-Livestream und Live-Ticker. mehr