Die Beachvolleyballerinnen Svenja Müller und Cinja Tillmann (v.l.) beim Turnier in Hamburg © IMAGO / Sports Press Photo

Beachvolleyball in Hamburg - Müller/Tillmann werden Dritte

Stand: 20.08.2023 20:12 Uhr

Das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Svenja Müller/Cinja Tillmann hat beim Elite-16-Turnier in Hamburg Rang drei belegt. Im "kleinen Finale" gelang dem in der Hansestadt trainierenden Duo ein glatter 2:0-Erfolg.

Müller und Tillmann ließen den Brasilianerinnen Carolina Salgado/Barbara Seixas De Freitas am Sonntagnachmittag am Rothenbaum beim 21:15 und 21:19 keine Chance. Bronze war für die WM-Dritten ein kleiner Trost für den verpassten Endspiel-Einzug. Am Sonntagmorgen hatte das deutsche Duo seine Vorschlussrunden-Partie gegen die US-Amerikanerinnen Kristen Nuss und Taryn Kloth mit 0:2 (18:21, 16:21) verloren.

Im anderen Semifinale setzten sich Eduarda Santos Lisboa/Ana Patricia Silva Ramos gegen ihre Landsfrauen Salgado und De Freitas 2:0 (21:18, 21:9) durch. Das Finale gewannen Ana Patrica und Duda, wie das Duo kurz genannt wird, ebenfalls ohne Satzverlust mit 21:16, 21:17 gegen Nuss/Kloth.

Schweden gewinnen Herren-Finale

Im packenden Herren-Finale siegten die Schweden David Ahman und Jonatan Hellvig gegen die Italiener Paolo Nicolai und Samuele Cottafava mit 21:16, 22:24, 21:19.

Müller und Tillmann waren das einzige deutsche Duo in der Runde der letzten Vier. Nur sie hatten ihr Viertelfinalspiel gewonnen und die Kanadierinnen Melissa Humana-Paredes/Brandie Wilkerson mit 22:20, 21:10 bezwungen. Die beiden übrigen deutschen Teams - die ebenfalls in Hamburg trainieren - schieden dagegen aus. Die EM-Dritten Laura Ludwig und Louisa Lippmann scheiterten nach großem Kampf in drei Sätzen 21:13, 15:21, 11:15 an Nuss/Kloth. 

Paul Henning und Sven Winter, die überraschend unter die besten acht Teams gekommen waren, unterlagen den norwegischen Olympiasiegern Anders Mol und Christian Sörum glatt mit 14:21 und 14:21. Für das einzige deutsche Weltklasse-Paar Nils Ehlers und Clemens Wickler war diesmal nach dem 0:2 (17:21, 19:21) gegen die Brasilianer George Souto Maior Wanderley und Andre Loyola Stein sogar schon in der Zwischenrunde Endstation.

Weitere Informationen
Louisa Lippmann und Laura Ludwig klatschen sich ab. © Witters Foto: Valeria Witters

Beachvolleyball in Hamburg: Ludwig/Lippmann scheitern im Viertelfinale

Das HSV-Duo verlor am Sonnabend gegen die US-Amerikanerinnen Nuss/Kloth. Svenja Müller und Cinja Tillmann schafften den Einzug ins Halbfinale. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 20.08.2023 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Beachvolleyball

Mehr Sport-Meldungen

Die deutschen Spieler bejubeln ein Tor. © IMAGO / Jan Huebner

EM-Auftakt heute live: Deutschland - Schottland

Das erste EM-Spiel der deutschen Mannschaft heute ab 21 Uhr in der Audio-Vollreportage und im Liveticker. mehr