Lukas Pfretzschner und Robin Sowa (v.l.) vom FC St. Pauli gewannen das Beachvolleyball-Turnier in Hamburg. © Witters Foto: Valeria Witters

Beachvolleyball: Pfretzschner/Sowa siegen in Hamburg

Stand: 03.07.2022 22:47 Uhr

Die Beachvolleyballer Lukas Pfretzschner und Robin Sowa vom FC St. Pauli haben das Turnier der German Beach Tour in Hamburg für sich entschieden. Im Endspiel bezwangen sie Jannik Kühlborn/Eric Stadie (BeachL e.V./Hauptstadt Beacher) mit 2:1 (21:15, 19:21, 15:8).

Das Hamburger Duo hatte sich zuvor in einem Halbfinal-Krimi gegen die Zwillinge Bennet und David Poniewaz (FC Schüttorf 09), die Nummer zwei der Setzliste, mit 2:1 (28:26, 19:21, 15:11) durchgesetzt. Bei den Frauen siegten überraschend Kira Walkenhorst (DJK TuSA 06 Düsseldorf) und Anna-Lena Grüne (Grizzlys Giesen). Das an Nummer fünf geführte Duo bezwang im Endspiel Christine Aulenbrock/Sandra Ferger (Nummer 3/VfL Osnabrück) mit 2:1 (18:21, 21:19, 15:10).

Die Favoritinnen Isabel Schneider/Sandra Ittlinger vom FC St. Pauli, die im Viertelfinale noch gegen Walkenhorst/Grüne gewonnen hatten, waren im Halbfinale an Aulenbrock/Ferger mit 1:2 (21:13, 22:24, 14:16) gescheitert. Walkenhorst/Grüne wiederum hatten sich über die "Verlierer-Runde" die Halbfinalteilnahme erkämpft und in diesem überraschend Melanie Gernert/Anne Krohn (DJK TuSA 06 Düsseldorf/1. VC Stralsund) mit 2:0 (21:18, 21:18) ausgeschaltet.

Weitere Informationen
Louisa Lippmann (l.) und Kira Walkenhorst (Fotomontage) © IMAGO / Beautiful Sports

Beachvolleyball-EM: Wildcard für Walkenhorst und Lippmann

Die Olympiasiegerin startet mit der einstigen Schweriner Hallen-Volleyballerin bei der Europameisterschaft im August in München. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 03.07.2022 | 23:03 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Beachvolleyball

Mehr Sport-Meldungen

Unternehmer Klaus-Michael Kühne © Witters

HSV sagt Nein zu den Kühne-Millionen

Die 120-Millionen-Euro-Offerte des Investors sei "in dieser Form nicht umsetzbar", erklärte Aufsichtsratschef Marcell Jansen. mehr