Stand: 15.11.2019 09:30 Uhr

Flensburg vor Herkulesaufgabe in Paris

von Jan Kirschner, NDR.de
Mit viel Biss nach Paris: Michal Jurecki und Flensburg.

Die Pflicht ist erfüllt, nun folgt die Kür: Nach dem klaren Bundesliga-Sieg beim TBV Lemgo am Donnerstag hat die SG Flensburg-Handewitt einen Tag Verschnaufpause, um dann Anlauf zu nehmen auf die nächste Aufgabe. Am Sonntag gastiert der deutsche Handball-Meister um 17 Uhr bei Paris Saint-Germain HB.

Nach zuletzt drei Niederlagen in der Champions League sind die Schleswig-Holsteiner diesmal nicht in der Favoritenrolle und können befreit aufspielen. "Wir brauchen mindestens eine ebenso starke Vorstellung wie zu Hause", sagte SG-Trainer Maik Machulla. Vor eineinhalb Wochen mussten sich seine Profis trotz starker Gegenwehr in der "Hölle Nord" mit 29:30 dem Kontrahenten aus Frankreich beugen.

PSG seit 40 Partien in der Königsklasse unbesiegt

Ein Blick in die vergangene Saison zeigt indes, dass der Bundesligist auch in Paris nicht chancenlos ist. Vor Jahresfrist trumpften Simon Jeppsson und Göran Johannessen im Rückraum auf, am Ende hatten die Flensburger dennoch unglücklich mit 28:29 verloren. PSG ist inzwischen seit 40 Heim-Partien in der europäischen Königsklasse ungeschlagen und untermauerte am Donnerstag mit einem souveränen 35:30-Erfolg über Montpellier seine Ausnahmestellung in der französischen Liga. Der PSG-Kader ist komplett. Auch Henrik Toft Hansen, 2018 mit Flensburg deutscher Meister, kehrte am vergangenen Wochenende nach einer Gehirnerschütterung aufs Parkett zurück.

"Werden genug Kraft haben"

Die SG hat bis auf die Langzeitverletzten Simon Hald (Kreuzbandriss) und Hampus Wanne (Fuß-Operation) alle Mann an Bord. Machulla konnte am Donnerstag angesichts der Dominanz sein Aufgebot in der Schlussphase rotieren lassen und schonte Torwart Benjamin Buric sowie Rückraum-Routinier Michal Jurecki komplett. "Den Drei-Tages-Rhythmus sind wir gewohnt, wir werden genug Kraft für die Aufgabe in Paris haben", sagte Spielmacher Jim Gottfridsson: "Es wird darum gehen, einige Dinge aus dem Hinspiel zu analysieren und zu verbessern, damit wir diesmal gewinnen."

Weitere Informationen

Ergebnisse Handball-Champions-League, Gruppe A

Spielansetzungen und Ergebnisse der Gruppe A in der Handball-Champions-League. mehr

Flensburg holt Legende Christiansen ins Trainerteam

Die Flensburger Handball-Ikone Lars Christiansen kehrt zurück an die Förde. Der 47 Jahre alte Däne ergänzt ab sofort das Trainerteam des deutschen Meisters. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 18.11.2019 | 07:25 Uhr