Coach Ole Werner (r.) von Holstein Kiel © IMAGO / HMB-Media

"Rekordpokalsieger-Besieger" Kiel gegen Darmstadt mit Sorgen

Stand: 02.02.2021 06:52 Uhr

Holstein Kiel trifft heute im Achtelfinale des DFB-Pokals auf den Zweitliga-Rivalen Darmstadt 98. Die KSV ist nach dem Sieg in der Vorrunde gegen den FC Bayern favorisiert, hat aber Sorgen.

So ganz neu ist die Idee ja nicht, Sensationssiege gegen den FC Bayern München mit dem Druck von lustigen Sprüchen auf Textilien zu vergolden. Der FC St. Pauli war diesbezüglich Vorreiter, als er nach einem 2:1-Erfolg gegen den Branchenriesen am 6. Februar 2002 T-Shirts mit der Aufschrift "Weltpokalsiegerbesieger" verhökerte. Das spülte dem Kiezclub viel Geld in die Kasse - mehr als 100.000 Euro Exemplare hat der Zweitligist von den Kult-Jerseys mit den Jahren unters Volk gebracht. Dieser Merchandising-Triumph blieb natürlich auch den Mitarbeitern von Holstein Kiel nicht verborgen.

Und so waren sie so frei, ein bisschen "Ideenklau" zu betreiben, nachdem die KSV-Kicker den Bajuwaren in der zweiten Runde des DFB-Pokals die viel zitierten Lederhosen ausgezogen hatten.

Weitere Informationen
Die Kieler Mannschaft feiert ihren Sieg. © WITTERS Foto: Tim Groothuis

Kiel schafft die Sensation und wirft die Bayern aus dem Pokal

Erst glichen die "Störche" in der Nachspielzeit zum 2:2 aus, im Elfmeterschießen wurde Torhüter Gelios zum großen Helden. mehr

KSV-Höhenflug mehr als eine Momentaufnahme

Der neueste Renner im Holstein-Fanshop sind jedenfalls T-Shirts mit dem Vereinslogo sowie der Aufschrift: "Rekordpokalsiegerbesieger". Die Jerseys sind laut eigenen Angaben zu 100 Prozent aus Baumwolle - und derzeit auch zu 100 Prozent ausverkauft. Kein Wunder, ist die KSV doch nicht nur wegen des Erfolges gegen die Münchner stark in Mode. Rang drei im Bundesliga-Unterhaus ist längst viel mehr als eine Momentaufnahme, sind doch bereits 19 Spieltage absolviert. Das Team von Coach Ole Werner besticht durch unaufgeregte, durchdachte und fußballerisch sehr ansehnliche Auftritte.

Eine "sehr reife Leistung" attestierte der Trainer seinen Mannen auch nach dem 3:1-Sieg am Sonnabend im Nordduell mit der überforderten Eintracht aus Braunschweig. Die Generalprobe für das Achtelfinalspiel im DFB-Pokal heute (18.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) gegen Darmstadt 98 ist also gelungen.

Komenda fällt gegen Darmstadt aus

Die Kieler gehen favorisiert, aber nicht sorgenfrei in den Vergleich mit den Hessen, die sie im Liga-Alltag am 24. Januar auswärts mit 2:0 bezwangen. Denn während es in der Offensiv-Abteilung rund läuft, könnte sich die Innenverteidigung zum Problemfall entwickeln. Stefan Thesker fehlte nach seinem Muskelfaserriss beim Triumph über den FC Bayern auch gegen Braunschweig. Ein Einsatz heute kommt wohl zu früh. Und gegen den BTSV musste auch Thesker-Ersatz Marco Komenda schon nach 34 Minuten wegen einer Sprunggelenksblessur ausgewechselt werden. Am Montag teilte Trainer Werner schließlich mit, dass sich der 24-Jährige einen Anriss des Außenbandes im Sprunggelenk zugezogen hat und gegen Darmstadt definitiv fehlen wird.

Offen ließ der Coach, ob er Simon Lorenz oder aber Phil Neumann als Komenda-Ersatz aufbieten wird. Im Nordduell war Lorenz, der im Saisonverlauf zuvor erst eine Minute auf dem Rasen gestanden hatte, in die Partie gekommen. "Er bereitet mir das Gegenteil von schlaflosen Nächten", sagte Werner über den Neuzugang vom VfL Bochum. Sie sind halt ziemlich cool an der Förde. Selbst die für sie offenbar überraschend hohe Nachfrage nach den "Rekordpokalsiegerbesieger"-Shirts bringt die KSV-Kreativen nicht aus der Ruhe. "Wir erwarten zeitnah neue Ware", heißt es auf Holsteins Website.

Mögliche Aufstellungen:

Holstein Kiel: Gelios - Dehm, Wahl, Lorenz, Kirkeskov - Meffert - Lee, Hauptmann - Bartels, Reese - Serra
Darmstadt 98: Schuhen - Bader, Höhn, Mai, Holland - Palsson - Clemens, Kempe, Mehlem, Honsak - Dursun

VIDEO: OIe Werner und Markus Anfang vor dem Achtelfinale im Pokal (1 Min)

Weitere Informationen
Wappen des DFB-Pokals

Fußball - DFB-Pokal 2020/2021

Ergebnisse, Auslosung und Termine DFB-Pokal Fußball 2020/2021. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 02.02.2021 | 19:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

von links: Kevin Möhwald (Bremen), Niklas Moisander (Bremen), Marco Friedl (Bremen), Ludwig Augustinsson (Bremen) © IMAGO / Kirchner-Media Foto: David Inderlied

0:1 gegen Mainz: Werder kassiert sechste Pleite in Folge

Die Bremer haderten mit dem Video-Schiedsrichter, dieser hatte kurz vor der Pause ein Tor aberkannt. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr