Die Spieler des VfL Osnabrück jubeln © IMAGO / Markus Endberg

Negativserie beendet: VfL Osnabrück schlägt Rot-Weiss Essen

Stand: 09.09.2022 20:53 Uhr

Nach sechs Spielen ohne Sieg hat der VfL Osnabrück in der Dritten Liga wieder einen Sieg gefeiert. Gegen Aufsteiger Rot-Weiss Essen gab es am Freitagabend ein 1:0 (1:0).

Im ersten Heimspiel unter dem neuen Trainer Tobias Schweinsteiger übernahmen die Gastgeber direkt die Initiative. Osnabrück war optisch überlegen, klare Chancen gab es aber in der ersten halben Stunde nicht. In zu vielen Aktionen fehlten Übersicht und Raffinesse.

Gefährlich wurde es erst in der 33. Minute, als Robert Tesche nach einem Freistoß den Ball aufs Tor bugsierte und RWE-Schlussmann Jakob Golz zu einer starken Parade zwang. Wenig später war der Ball dann aber doch im Tor: Essens Defensive war nicht auf der Höhe, der schon in den vergangenen Wochen so starke Ba-Muaka Simakla traf aus sechs Metern mit einer Direktabnahme (35.).

Viel Kampf und wenig Chancen

Essen musste nun seine relativ defensive Ausrichtung ändern - und dies tat der Partie gut. Das Tempo zog nach dem Seitenwechsel an. Osnabrück hatte die Gelegenheit zum 2:0, als Maxwell Gyamfi es verpasste, dem Ball im Fünfmeterraum noch eine entscheidende Richtungsänderung mitzugeben (49.).

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Taweesak Jarearnsin

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Es blieb also spannend und intensiv. Spielerische Highlights und weitere gute Chancen gab es allerdings nicht. Zufrieden waren die Osnabrücker Fans trotzdem: Sie durften nach langer Durststrecke endlich wieder drei Punkte bejubeln.

8.Spieltag, 09.09.2022 19:00 Uhr

VfL Osnabrück

1

Rot-Weiss Essen

0

Tore:

  • 1:0 Simakala (35.)

VfL Osnabrück: P. Kühn - O.H. Traoré (73. Rorig), Gyamfi, Beermann, Kleinhansl - Köhler - Tesche, L. Kunze (87. Chato) - Niemann (86. Putaro), Higl (73. Oduah), Simakala (73. Heider)
Rot-Weiss Essen: Golz - Wiegel (55. Kefkir), Heber, Rios Alonso (82. Römling), Bastians, Young - Götze, Tarnat (82. Harenbrock), Fandrich (71. Berlinski) - Ennali (71. Wollschläger), Engelmann
Zuschauer: 15203

Weitere Daten zum Spiel

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 09.09.2022 | 23:03 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

3. Liga

VfL Osnabrück

Mehr Fußball-Meldungen

Danylo Sikan von Schachtar Donezk © IMAGO/Susanne Hübner

Schachtar-Shootingstar Sikan - Von Rostock in die Champions League

Der junge Ukrainer mischt mit Schachtar Donezk Europas Fußball auf. Über seine Entwicklung staunt auch sein alter Trainer Jens Härtel. mehr