Rostocker Spieler klatschen sich im Test gegen Wolfsburg ab. © Imago Images

Klarer Sieg im Test: Hansa Rostock überrascht VfL Wolfsburg

Stand: 11.07.2021 11:09 Uhr

Zweitliga-Aufsteiger FC Hansa Rostock hat zwei Wochen vor dem Saisonstart für eine Überraschung gesorgt. Die Mecklenburger feierten einen unerwartet klaren Sieg bei Champions-League-Starter VfL Wolfsburg. Trainer Jens Härtel will das Ergebnis aber richtig einordnen.

Der Hansa-Coach zog ein positives Fazit des einwöchigen Trainingscamps in Brandenburg. "Wir wollten das Trainingslager mit einem ordentlichen Spiel abschließen. Das ist uns gelungen. Wir haben einen Schritt nach vorn gemacht", sagte er nach dem unerwartet klaren 3:0 (1:0) bei Bundesligist VfL Wolfsburg. Allerdings wollte er das Ergebnis "nicht überbewerten. Wolfsburg war auch etwas müde. Aber man hat gesehen: Wenn alle an einem Strang ziehen, sieht man, zu was wir fähig sind."

Streli Mamba trifft doppelt

Die "Wölfe" taten sich ohne zahlreiche Leistungsträger über weite Strecken schwer, Druck aufzubauen. Der Sieg der Rostocker, für die Ridge Munsy (31.) und Streli Mamba (71./ 88.) vor 500 Zuschauern trafen, ist dennoch eine Überraschung. Hansa verteidigte diszipliniert und besaß in der zweiten Halbzeit die besseren Möglichkeiten. "Da waren wir richtig gut im Spiel, haben gut umgeschaltet und Chancen kreiert", lobte Härtel.

VfL-Trainer van Bommel sauer: "Erwarte mehr"

Sein Wolfsburger Kollege Mark van Bommel, der in beiden Halbzeiten je fünf Nachwuchskräfte einsetzte, war dagegen sauer. "Die jungen Spieler haben Vollgas gegeben, ihnen kann man keinen Vorwurf machen. Aber von den Jungs, die Bundesliga spielen, erwarte ich mehr", sagte der neue VfL-Coach.

Für die Niedersachsen war es ein ärgerliches Wochenende. Denn noch vor dem Rostock-Spiel gaben die Wolfsburger am Sonnabend bekannt, dass sich ihr Acht-Millionen-Euro-Einkauf Aster Vranckx aus Belgien eine Muskelverletzung in der rechten Wade zugezogen hat und damit erst einmal "längerfristig ausfallen" wird. Die einzig positiven Nachrichten für den VfL: Die länger verletzten Renato Steffen (Sprunggelenkverletzung) und Koen Casteels (Wadenbein-Operation) gaben gegen Rostock ihr Comeback. Beide hatten wegen ihrer Verletzungen auch die Europameisterschaft verpasst.

Wolfsburg ins Trainingslager nach Österreich

Den letzten Test vor dem Saisonstart am 24. Juli gegen den Karlsruher SC bestreitet Hansa am kommenden Sonnabend (14 Uhr). Dann geht es gegen den Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. Der VfL absolviert ab dem 18. Juli ein einwöchiges Trainingslager in Bad Waltersdorf in der Steiermark. 

Weitere Informationen
Amine Harit (l.) vom FC Schalke 04 im Duell mit Jeremy Dudziak vom Hamburger SV © Witters Foto: Valeria Witters

Zweite Liga: Zwei Nordduelle zum Auftakt, HSV auf Schalke

Die Hamburger bestreiten das Auftaktspiel beim Absteiger. Werder trifft auf 96, St. Pauli empfängt Kiel und Hansa duelliert sich mit Karlsruhe. mehr

Jonas Meffert vom HSV © Witters

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten Werder Bremen, Holstein Kiel, HSV, FC St. Pauli, Hannover 96, Hansa Rostock in der Saison 2021/2022. mehr

Kiels Johannes van den Bergh (l.) versucht, an Finn Ole Becker vorbeizukommen. © Witters

Neue Anstoßzeiten für Bundesliga und Zweite Liga

Die Fußball-Fans müssen sich in der kommenden Bundesliga- und Zweitliga-Saison auf neue Anstoßzeiten einrichten. Montags wird nicht mehr gespielt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 11.07.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Spieler Sonny Kittel (r.) in der DFB-Pokalbegegnung mit Dynamo Dresden am 14. September 2020 © picture alliance / GES Foto: Marvin Ibo Güngör

HSV will Dresden mit Mut und mentaler Stärke bezwingen

Hamburgs Trainer Tim Walter rechnet mit einem "munteren Spiel". Für einen Sieg müsse sein Team kompakt stehen und intensiv verteidigen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel wird eingestellt

Das NDR Tippspiel wird nach der Saison 2020/2021 nicht fortgesetzt. Vielen Dank fürs Mittippen und die jahrelange Treue! mehr