VIDEO: Hansa-Vorstandschef Marien: Hat alles gut geklappt (2 Min)

Hansa Rostock hofft gegen Magdeburg auf 3.000 Zuschauer

Stand: 24.03.2021 11:05 Uhr

Von einer "vollen Hütte" ist Hansa Rostock vermutlich noch weit entfernt. Doch nachdem der Drittligist gegen den Halleschen FC vor 702 Zuschauern aufgelaufen ist, hofft er im kommenden Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg auf mehr als die vierfache Anzahl von Fans.

Vorstandschef Robert Marien ist zuversichtlich, dass im Duell mit dem früheren Europapokalsieger am 10. April (14 Uhr, live im NDR Fernsehen und bei NDR.de) die Ränge im Ostseestadion noch viel voller sein werden als am vergangenen Sonnabend gegen den HFC (1:0). "Jetzt fühlen wir uns bereit für die 3.000", erklärte der 40-Jährige der "Bild".

Beim Testlauf gegen Halle waren 777 Anhänger zugelassen gewesen. Im freien Verkauf gab es allerdings keine Tickets. Ausschließlich Dauerkarten-Inhabern wurde Einlass gewährt. Der VIP-Bereich sowie die West- und Nordtribüne waren geöffnet.

Weitere Informationen
Zuschauer beim Spiel Hansa Rostock gegen Halle. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild pool Foto: Bernd Wüstneck

Hansa freut sich über Fan-Rückkehr - Doch wie geht es weiter?

Rostock könnte Vorreiter für die Rückkehr von Zuschauern im Sport werden. Doch lässt dies die bundesweite Corona-Lage zu? mehr

Konzept soll kommende Woche stehen

Nach dem gelungenen Testlauf sollen nun die nächsten Schritte erfolgen. "Wir werden anhand der Erfahrungen aus dem Halle-Spiel unser Konzept für das Heimspiel gegen Magdeburg erweitern und anpassen und wollen damit spätestens Anfang kommender Woche fertig sein. Unter anderem ist auch die Öffnung der Ost- und Süd-Tribüne geplant - mit einer entsprechenden Erweiterung der Anzahl von Test-Stationen. Mit der gegen Halle genutzten Infrastruktur hätten wir bereits 1.500 Zuschauer ins Ostseestadion bekommen", sagte Marien am Rande der Partie gegen Halle.

Marien: "Wir werden bereit sein"

Auf die Entwicklung der Corona-Pandemie will der Zweitliga-Anwärter entsprechend reagieren. "Wir werden jedenfalls bereit ein. Ob es dafür dann auch eine politische Mehrheit gibt und ob die gesundheitliche Lage das erlaubt, liegt nicht in unserer Hand", erklärte der Hansa-Boss.

Weitere Informationen
Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen

Corona-Neuinfektionen: Die Situation in den Landkreisen

Unsere interaktive Karte zeigt, wo die Corona-Hotspots im Norden liegen. Dort ist die Sieben-Tage-Inzidenz besonders hoch. mehr

Die Fallzahlen in Rostock sind weiterhin im bundesweiten Vergleich niedrig. Am Mittwoch lag die Sieben-Tage-Insidenz in der Hansestadt laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) bei 26,3.

Weitere Informationen
Ein Zuschauer wird vor dem Spiel Hansa Rostock gegen Halle getestet © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild pool Foto: Bernd Wüstneck

Hansa Rostock, Fans und Fußball: Ein besonderer Tag im Ostseestadion

Drittligist Hansa Rostock hat trotz Corona-Pandemie wieder vor Zuschauern gespielt. Gut 700 Fans kamen, alle getestet. Bildergalerie

Tabelle der 3. Fußball-Bundesliga © Panthermedia, NDR.de/Screenshot Foto: Alexander Ricci

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 24.03.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Bremens Trainer Florian Kohfeldt © imago images/Zink Foto: Wolfgang Zink

Werder-Coach Kohfeldt: "Müssen gegen Mainz den Sieg erzwingen"

Nach fünf Niederlagen am Stück schrillen in Bremen die Alarmglocken. Der Trainer setzt auf die Mentalität seiner Mannschaft. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr