Teamchef Roland Kroos vom Greifswalder FC © IMAGO / Picture Point

Greifswalder FC: Kroos hört sofort auf, Vrabec übernimmt

Stand: 28.02.2023 17:13 Uhr

Beim Fußball-Regionalligisten Greifswalder FC wird der für Sommer geplante Trainerwechsel vorgezogen. Teamchef Roland Kroos muss aus gesundheitlichen Gründen sofort aufhören.

Der 63-Jährige habe darum gebeten, sein Karriere-Ende vorzuziehen und vorzeitig in den Ruhestand gehen zu können, teilte der Tabellen-13. der Nordost-Staffel am Dienstagnachmittag mit. Dies habe gesundheitliche Gründe. Kroos hatte sich kürzlich einer Herzoperation unterziehen müssen. Auf Anraten seines Arztes zieht sich der Vater von Weltmeister Toni Kroos und des früheren Bundesliga-Profis Felix Kroos jetzt aus dem Fußball-Geschäft zurück.

Weitere Informationen
Fußball-Trainer Roland Vrabec © IMAGO / Gerry Schmit

Greifswalder FC holt Trainer Vrabec als Kroos-Nachfolger

Der frühere Coach des FC St. Pauli übernimmt den Fußball-Regionalligisten zur neuen Saison. mehr

Kroos führte Greifswald in die Regionalliga

"Natürlich ist es sehr schade, aber die Gesundheit ist nun mal das wichtigste. Ich bin dem Verein sehr dankbar für die Zeit und die gute Zusammenarbeit und natürlich auch, dass er mir in meinem Wunsch so entgegen gekommen ist", sagte der gebürtige Greifswalder.

Kroos war seit 2017 für die Vorpommern tätig und führte den Club im vergangenen Sommer erstmals in der Vereinsgeschichte in die Regionalliga.

Vrabec übernimmt und feiert am Sonnabend Debüt

"Roland Kroos hat mich sehr zeitnah darüber informiert, dass es so kommen kann. Wir sind über die gesamte Zeit in engem Austausch gewesen. Wir wünschen Roland nur das Beste und vor allem Gesundheit. An dieser Stelle bleibt es uns aber einfach nur ‚Danke‘ zu sagen für all die Arbeit und Zeit, die er sehr gerne in unseren Verein investiert hat", erklärte David Wagner, Geschäftsführer Sport beim Viertliga-Aufsteiger.

Kroos hatte ursprünglich erst im Sommer den Staffelstab an Roland Vrabec übergeben wollen. Nun übernimmt der frühere Trainer des FC St. Pauli sofort bei den Greifswaldern. Sein Debüt als GFC-Coach wird der 48-Jährige am kommenden Sonnabend (13 Uhr) in der Auswärtspartie bei Drittliga-Absteiger Viktoria Berlin feiern.

Weitere Informationen
Teamchef Roland Kross vom Fußball-Regionalligisten Greifswalder FC © IMAGO / Hübner

Paukenschlag beim Greifswalder FC: Kroos macht im Sommer Schluss

Der Teamchef wird sein Amt beim Fußball-Regionalligisten nach NDR Informationen niederlegen. Wer auf den 63-Jährigen folgt, steht noch nicht fest. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 28.02.2023 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Weltmeister Deutschland feiert 2014 in Rio © Witters

WM-Sieg vor 10 Jahren: Die Geschichte(n) der magischen Nacht von Rio

Götze war besser als Messi, Schweinsteiger im Bunde mit Gisele Bündchen, Kramer verwirrt und Löw auf dem Maracana-Klo: Am 13. Juli 2014 krönte sich Deutschland in Rio zum Weltmeister. mehr