Stand: 20.05.2019 14:00 Uhr

Wolfsburgs Hansen wechselt nach Barcelona

Zum Abschied Blumen: VfL-Sportchef Ralf Kellermann (l.) mit Caroline Graham Hansen.

Seit dem Winter steht fest, dass Caroline Graham Hansen ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg nicht verlängern wird und den deutschen Frauenfußball-Meister und -Pokalsieger verlassen wird. Nun ist auch bekannt, wohin es die Norwegerin zieht. Die 24 Jahre alte Mittelfeldspielerin unterzeichnete einen Zweijahresvertrag beim FC Barcelona. Die Katalanen hatten am Sonnabend das Champions-League-Finale gegen Olympique Lyon verloren.

Acht Titel mit den VfL-Frauen

Hansen war 2014 aus ihrer norwegischen Heimat von Stabaek FK nach Niedersachsen gewechselt. Mit dem VfL gewann sie fünf Mal in Folge den DFB-Pokal, wurde drei Mal deutscher Meister und stand zweimal im Finale der Champions League. In 70 Ligaspielen für Wolfsburg erzielte sie 29 Tore. Neben Nilla Fischer (kehrt nach Schweden zurück) ist Hansen der zweite namhafte Abgang der VfL-Frauen.

Weitere Informationen
01:22
NDR Info

VfL-Frauen bejubeln Meisterschaft

NDR Info

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben am Sonntag nach einem 2:0-Heimerfolg gegen Turbine Potsdam die Meisterschale erhalten. Zuvor hatte das Team schon den Pokal gewonnen. Audio (01:22 min)

Pajor trifft - VfL-Frauen erneut Pokalsieger

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben durch einen 1:0-Sieg gegen den SC Freiburg zum fünften Mal in Folge den DFB-Pokal gewonnen. Ewa Pajor traf zur Entscheidung. mehr

VfL-Frauen zum fünften Mal deutscher Meister

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben vier Tage nach ihrem Sieg im DFB-Pokal auch die Meisterschaft errungen. Die "Wölfinnen" machten den Titelgewinn durch ein 1:0 bei Hoffenheim perfekt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 20.05.2019 | 14:25 Uhr