Verteidiger William vom VfL Wolfsburg © imago images / regios24

VfL Wolfsburg: Positiver Corona-Test bei William

Stand: 16.12.2020 08:37 Uhr

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat erneut einen Corona-Fall in seiner Mannschaft. Verteidiger William ist schon der fünfte Profi, der sich im Laufe der Pandemie mit dem Virus angesteckt hat.

Der 25-Jährige, der beim jüngsten 2:1-Erfolg gegen Frankfurt gerade erst ein einminütiges Comeback nach monatelanger Verletzungspause (Kreuzbandriss) gegeben hatte, befindet sich in häuslicher Quarantäne und steht den "Wölfen" in den noch ausstehenden drei Partien des Jahres nicht mehr zur Verfügung. Heute gastieren die Niedersachsen beim FC Bayern in München.

Weitere Informationen
Wolfsburgs Josuha Guilavogui und Bayerns Robert Lewandowski im Kampf um den Ball. © Groothuis/Witters/Pool/Witters Foto: Tim Groothuis

Wolfsburg in München: "Haben uns das Topspiel erarbeitet"

Ungeschlagen treten die "Wölfe" heute beim FC Bayern an. Sportdirektor Marcel Schäfer stapelte im Sportclub trotzdem lieber tief. mehr

Schmadtke: Testsystem beim VfL funktioniert

Am Sonntag hatte der Brasilianer über Krankheitssymptome geklagt und die Sportliche Leitung der "Wölfe" und den Hygieneverantwortlichen informiert, die dann für eine sofortige Testung sorgten. "Dieser Fall hat gezeigt, dass das Testsystem beim VfL Wolfsburg so funktioniert, wie es sein sollte. William hat sich vorbildlich verhalten, indem er uns gleich nach dem Auftreten der Symptome informiert hat. Dadurch konnte er getestet und nach dem leider positiven Befund direkt in Quarantäne geschickt werden, ohne dass es zu einem Kontakt mit seinen Mannschaftskameraden, dem Trainerteam oder dem Staff kam", sagte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Schon der fünfte Corona-Fall bei den Wolfsburgern

Nach Marin Pongracic, Josip Brekalo, Kevin Mbabu und Renato Steffen ist William bereits der fünfte VfL-Profi, bei dem das Coronavirus nachgewiesen wurde. Die anderen vier haben ihre Infektionen inzwischen überstanden und kamen auch schon wieder in der Bundesliga zum Einsatz. Steffen berichtete aber jüngst, dass er immer noch Nachwirkungen der Erkrankung spüre.

Weitere Informationen
Wolfsburgs Fußballprofi Renato Steffen trägt eine FFP2-Maske. © imago images / Hübner

Nach Corona-Erkrankung: Steffens eindringlicher Appell

Der Bundesligaprofi des VfL Wolfsburg hat immer noch mit Nachwirkungen zu kämpfen. "Tragt die Maske", fordert der Schweizer. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 15.12.2020 | 14:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Die Braunschweiger Profis bejubeln einen Treffer von Marcel Bär (2.v.r.). © imago images / Joachim Sielski

1:0 gegen Heidenheim - Braunschweig schöpft wieder Mut

Nach zuvor acht Pflichtspielen ohne Sieg hat Eintracht Braunschweig gegen Heidenheim den erlösenden Dreier eingefahren. mehr

Simon Terodde vom HSV (l.) im Duell mit Kevin Danso von Fortuna Düsseldorf © imago images/Uwe Kraft

HSV hält die Fortuna auf Distanz - und verteidigt Tabellenführung

Der Hamburger SV war in Düsseldorf das bessere Team, scheute am Ende gegen den Verfolger aber das letzte Risiko. mehr

Osnabrücks Maurica Trapp (r.) im Zweikampf mit Fürths Dickson Abiama. © imago images / Zink

VfL Osnabrück: Der Abwärtstrend hält an

Das 0:1 gegen Fürth war bereits die sechste Heimniederlage der Niedersachsen, die zudem erneut offensiv enttäuschten. mehr

Jens Härtel, Trainer des FC Hansa Rostock © imago images / foto2press

Corona: KFC Uerdingen - Hansa Rostock am Sonnabend abgesagt

Nach positiven Corona-Tests befindet sich die Uerdinger Mannschaft in einer vom Krefelder Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr