VIDEO: Hannover 96 schlägt Magdeburg - Feueralarm nach dem Spiel (3 Min)

Ausschreitungen in Magdeburg - Hannover 96 verurteilt Fanverhalten

Stand: 22.08.2022 17:30 Uhr

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat das Verhalten von Teilen seiner Fans nach der Partie bei Aufsteiger 1. FC Magdeburg scharf kritisiert.

"Hannover 96 distanziert sich klar von Gewalt, vom Gebrauch von Pyrotechnik sowie vom Skandieren feindseliger Fangesänge und dem Zeigen gewaltverherrlichender Banner. Fußball ist nach unserer Auffassung ein Sport für alle, Eltern sollten ihre Kinder bedenkenlos mit ins Stadion nehmen können", hieß es in einer Mitteilung von 96 am Montag.

Anhänger der "Roten" sowie von Magdeburg waren am vergangenen Freitag nach der Partie, die Hannover mit 4:0 gewann, aufeinander losgegangen. Auslöser für die Schlägerei soll eine aus dem Gästeblock abgefeuerte Leuchtrakete gewesen sein.

Weitere Informationen
Maximilian Beier von Hannover 96 bejubelt ein Tor © IMAGO/Eibner-Pressefoto Foto: Eckehard Schulz

Hannover 96 kommt richtig in Fahrt - 4:0 in Magdeburg

Beim Auswärtsspiel in Magdeburg zeigten die "Roten" eine reife Leistung - bei der besonders die beiden Jüngsten zu gefallen wussten. mehr

96 will nicht mehr für Fan-Fehlverhalten zahlen

Die Niedersachsen erwarten nach den Vorfällen in Magdeburg erneut eine Geldstrafe durch den Deutschen Fußball-Bund. Der Club hatte zuletzt bereits 120.000 Euro zahlen müssen, weil einige seiner Fans bei den Partien gegen den Karlsruher SC (2:0) und beim Hamburger SV (1:2) am Ende der vergangenen Saison Pyrotechnik abgebrannt hatten. "Hannover 96 ist nicht mehr bereit, für diese ausufernden, unnötigen Kosten aufzukommen und behält sich vor, geeignete Maßnahmen zu definieren, um darauf zu reagieren", teilte der Zweitligist mit.

Allerdings sehen die Verantwortlichen auch die Bestrafung durch den DFB kritisch. "Diese Vorgehensweise ist nicht länger zu vertreten", hieß es. 96 hat sich zu der Problematik bereits mit anderen Vereinen ausgetauscht.

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 22.08.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2. Bundesliga

Hannover 96

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Vorstand Thomas Wüstefeld © Witters

Umstrittener HSV-Vorstand Wüstefeld zurückgetreten

Sportvorstand Jonas Boldt soll vorerst als alleiniger Vorstand die operativen Geschäfte des HSV leiten, teilte der Club am Mittwochabend mit. mehr