Stand: 29.05.2012 14:10 Uhr  | Archiv

"Wölfe"-Angreifer Dzeko holt Torjägerkanone

Wolfsburgs Edin Dzeko (l.) mit Torjägerkollege Grafite © dpa
Wolfsburgs Edin Dzeko (l.) mit seinem Teamkollegen und Vorgänger Grafite.

22 Treffer erzielte Edin Dzeko in der Bundesliga-Saison 2009/2010. Das waren vier Tore weniger als in der vorangegangenen Spielzeit. Dennoch avancierte der Bosnier in Diensten des VfL Wolfsburg zum Torschützenkönig und beerbte damit seinen Teamkollegen Grafite, der in Wolfsburgs Meistersaion 28 Mal ins Schwarze getroffen und gemeinsam mit Dzeko (26) das erfolgreichste Duo der Bundesliga-Geschichte gebildet hatte. Mit 21 Toren landete Leverkusens Stefan Kießling mit nur einem Treffer weniger als Wolfsburgs Rekordtorschütze auf Platz zwei.

Weitere Informationen
Wolfsburgs Traumsturm: Grafite (l.) und Edin Dzeko © dpa

Grafite und Dzeko: Das beste Sturmduo

Graftite und Edin Dzeko bildeten das beste Sturmduo der Bundesliga-Geschichte. Die beiden Wolfsburger Angreifer kamen in der Saison 2008/09 auf insgesamt 54 Tore. mehr

Edin Dzeko vor dem Wappen von Manchester City (Bildmontage) © picture-alliance / Sven Simon

Dzeko teuerster Verkauf der Ligageschichte

Am 8. Januar 2011 war der teuerste Verkauf der Bundesliga-Geschichte perfekt: Edin Dzeko wechselte für rund 35 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Manchester City. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Bundesligashow | 08.05.2010 | 18:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Wolfsburgs Spielerinnen bejubeln den Gewinn des DFB-Pokals. © IMAGO / Michaela Merk

Rekord eingestellt: Wolfsburgs Frauen holen zum neunten Mal den Pokal

Die Niedersächsinnen setzten sich am Sonnabend im Finale von Köln souverän mit 4:0 gegen den 1. FFC Turbine Potsdam durch. mehr