Stand: 24.10.2020 21:04 Uhr

Tennis: Zverev steht erneut im Köln-Finale

Alexander Zverev hat Revanche für sein überraschendes French-Open-Aus gegen Teenager Jannik Sinner genommen und greift nach dem siebten Sieg im siebten Spiel nach dem zweiten Turnier-Erfolg in Köln. Der 23 Jahre alte Hamburger, der auch das erste Tennisturnier in der Domstadt gewonnen hatte, setzte sich im Halbfinale mit 7:6 (7:3), 6:3 gegen Sinner durch. Zverevs Final-Gegner am Sonntag (19.30 Uhr) ist entweder der Argentinier Diego Schwartzman oder der Kanadier Felix Auger-Aliassime. | 24.10.2020 21:02

Mehr Sport-Meldungen

Hamburgs Simon Terodde bejubelt das 1:1 gegen Würzburg. © imago images / Eibner

Terodde wieder mit Doppelpack - HSV schlägt Würzburg

Die Hamburger feierten in der Zweiten Liga den fünften Sieg in Folge und bauten ihren Vorsprung an der Tabellenspitze aus. mehr

Der benommene Steffen Weinhold (THW Kiel) muss gestützt werden. © imago images/Werner Scholz

THW Kiel schlägt Nordhorn - Harte Aktion gegen Weinhold

Mit dem 35:29-Sieg im Nordduell eroberten die Kieler zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. mehr

Hannovers Florent Muslija bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf mit Niklas Hult, Marvin Ducksch und Hendrik Weydandt (v.r.) © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen/dpa

Aufstiegskampf? Hannover 96 zeigt Düsseldorf, wie's geht

Hannover 96 hat das vermeintliche Topspiel gegen Fortuna Düsseldorf souverän gewonnen. So spielen die Niedersachsen oben mit. mehr

Rostocks Torschütze Bentley Baxter Bahn (2.v.r.) und seine Kollegen bejubeln einen Treffer. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Hansa Rostock wie im Rausch: Kantersieg gegen Viktoria Köln

Drittliga-Spitzenreiter, zumindest vorübergehend: Hansa gewann zu Hause 5:1 und blieb das fünfte Mal in Folge ungeschlagen. mehr