Stand: 24.01.2021 17:11 Uhr

DEL: Bremerhaven gewinnt Nordduell in Wolfsburg

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben in der Deutschen Eishockey Liga auch das zweite Nordduell mit den Grizzlys Wolfsburg gewonnen. 83 Sekunden vor Schluss traf Miha Verlic am Sonntag zum 2:1 (0:0, 1:1, 1:0)-Erfolg für die Bremerhavener. Tye McGinn hatte die Gäste bereits in der 37. Minute in Führung gebracht. Matti Järvinen glich für die Grizzlys aber postwendend noch einmal aus (38.). Für Bremerhaven war es bereits der siebte Sieg im zehnten Saisonspiel. Schon zu Beginn des Jahres hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch die Wolfsburger mit 5:2 geschlagen. | 24.01.2021 17:11

Mehr Sport-Meldungen

St Paulis Torschütze Omar Marmoush, Daniel-Kofi Kyereh und Guido Burgstaller (v.r.) bejubeln einen Treffer. © WITTERS Foto: TayDucLam

St. Pauli besiegt Regensburg und klettert in der Tabelle

Der FC St. Pauli hat nach dem 2:0-Sieg am Sonntag gegen Jahn Regensburg die Abstiegsränge der Zweiten Liga verlassen. mehr

Kiels Joshua Mees bejubelt einen Treffer. © imago images / Beautiful Sports

2:0 in Darmstadt: Kiel beendet Sieglos-Serie

Nach zuvor drei Zweitliga-Partien in Folge ohne Dreier feierte die KSV am Sonntag einen verdienten Erfolg. mehr

Hannovers Torschütze Marvin Ducksch (r.) und Genki Haraguchi bejubeln einen Treffer. © imago images / HMB-Media

Hannover 96 bleibt nach Sieg in Nürnberg an Spitzengruppe dran

Die Niedersachsen haben nach dem 5:2-Erfolg noch sieben Punkte Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. mehr

Trainer Daniel Thioune vom Hamburger SV © Witters Foto: Tim Groothuis

HSV: Reifeprüfung bestanden

Der Zweitliga-Primus stellt beim 4:2-Sieg in Braunschweig Nehmerqualitäten unter Beweis, die er in dieser Form lange nicht gezeigt hatte. mehr