Gratinierte Ziegenkäsetaler auf Feldsalat

Zutaten (für 2 Personen):

  • 100 g Feldsalat
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 1 kleiner Apfel
  • 10 g gehobelte Haselnüsse
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Reissirup
  • 2 EL Weißwein-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Taler (je 40 g) Ziegenfrischkäse

Den Backofengrill vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Feldsalat verlesen und gründlich waschen, dabei die Wurzelansätze entfernen, anschließend trocken schleudern. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Apfel waschen und vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Vinaigrette die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in einer Schüssel mit Senf, Reissirup, Essig, Salz und Pfeffer mischen und das Öl unterschlagen.

Die Käsetaler auf das Blech setzen und unter dem Backofengrill etwa 4 Minuten gratinieren. Feldsalat, Tomaten und Apfelscheiben mit der Vinaigrette mischen und auf Teller verteilen. Die Käsetaler darauf anrichten und mit Nüssen bestreuen.

Nährwerte (pro Portion):
270 kcal, 6 g Eiweiß, 18 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Arthrose
Bluthochdruck
Brustkrebs-Nachsorge
Diabetes
Divertikulose
Fettleber
Fettstoffwechselstörungen
Gicht
Hashimoto
Morbus Bechterew
Rheuma
Schuppenflechte
Sinusitis
Verstopfung
Wechseljahresbeschwerden

Letzter Sendetermin: 10.07.2017