Rote Linsen mit Karotten, Pilzen und Brokkoli

von Thomas Sampl
- +
Person(en)

Zutaten für die Linsen:

  • 100 g Rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knobauch
  • 1 Knolle Kurkuma
  • 100 ml Weißwein
  • 30 ml Apfelessig
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 0.25 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bratöl

Zwiebel, Knoblauch und Kurkuma in kleine Würfel schneiden und mit etwas Bratöl anschwitzen. Die roten Linsen dazugeben, ebenfalls kurz anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und den Apfelessig dazugeben. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und auf kleiner Stufe kochen, bis die Linsen weich sind.

In der Zwischenzeit die Petersilienblätter von den Stielen zupfen (die Stiele für die Zubereitung der Karotten beiseitelegen) und in dünne Streifen schneiden. Unter die Linsen geben und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Zutaten für die Karotten:

Die Karotten schälen und in gleich große Scheiben oder Stifte schneiden. Olivenöl und Gemüsebrühe in einen hohen Topf geben. Karotten und Petersilienstiele hinzufügen und bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist.

Zutaten für Pilze und Brokkoli:

Pilze und Brokkoli in gleich große Stücke schneiden. Etwas Bratöl in eine heiße Pfanne geben, die Chili-Schote andrücken und dazugeben. Den Pfeffer darüberstreuen, die Pilze hineingeben und alles anbraten. Zum Schluss die Brokkolistücke braten, bis sie die gewünschte Konsistenz haben.

Tipp: Brokkoli enthält sehr gesunde Senföle und Enzyme, die Entzündungen im Magen und Darm lindern können. Diese sind jedoch nicht besonders hitzebeständig. Um möglichst viele gesunde Inhaltsstoffe zu erhalten, sollte man Brokkoli daher schonend und nur bissfest garen.

Als Beilage reicht das Gemüse auch für 4 Personen.

Visite | Sendetermin | 16.11.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"