Pasta al Limone mit gebratenen Pfifferlingen

- +
Person(en)

Zutaten:

Die Zitronen waschen und trocken reiben. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Den Parmesan fein reiben. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pilze gründlich putzen, größere halbieren. Den Knoblauch abziehen und plattdrücken. Die Rauke (möglichst kleinblättrige) waschen und trocken schütteln.

Salzwasser in einem großem Topf erhitzen und die Pasta bissfest kochen (Faustregel: 10 g Salz auf 1 l Wasser für 100 g Pasta). In der Zwischenzeit die Pilze in Olivenöl bei starker Hitze etwa 5 Minuten braten. Kurz vor Schluss die Knoblauchzehen dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pasta abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Tropfnass zurück in den heißen Topf geben und mit der Zitronen-Parmesan-Mischung vermengen. Eventuell etwas Kochwasser hinzufügen, um die gewünschte cremige Konsistenz zu erreichen.

Anrichten:

Die Rauke in einer kleinen Schüssel mit 1 Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta mit Pfifferlingen und Rauke garnieren. Nach Geschmack weiteren Parmesan dazu reichen.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 31.08.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Nudeln"