Melonen-Salat mit Lachs und pikantem Dressing

- +
Person(en)

Zutaten für Salat und Lachs:

  • 4 Galia-Melonen
  • alternativ: Honigmelonen
  • 1 kleiner Radicchio
  • 12 Cherry-Tomaten
  • 400 g (Bio-) Fjordlachs
  • Pflanzenöl
  • Salz

Von den Melonen jeweils einen Deckel abschneiden und die Früchte aushöhlen. Das Kerngehäuse abtrennen und das Fruchtfleisch würfeln und beiseitestellen. Den Fruchtsaft aus den Melonen dabei auffangen und für das Dressing verwenden. Den Radicchio putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten halbieren.

Den Lachs portionieren, trocken tupfen und mit der Hautseite zuerst in Pflanzenöl anbraten. Dann wenden und ruhen lassen. Salzen.

Zutaten für das Dressing:

Die dicken Bohnen aus der Schale pulen und in einer Pfanne mit wenig Wasser kurz blanchieren. Abgießen und bei Bedarf die Häute entfernen. Pimientos putzen, in Scheiben schneiden und in etwas Öl anbraten, eingeschnittene Chili und zum Schluss die Bohnenkerne dazugeben. Gut durchschwenken und braten, bis die Bohnen gar sind. Alles in eine Schale geben und auskühlen lassen. Dann mit Fruchtsaft, Öl und Balsamico verrühren und Melonenstücke, Tomaten und Radicchio unterheben.

Zutaten für die Zwiebelringe:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 EL Mehl
  • Pflanzenöl
  • Salz

Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. In Mehl wälzen, bis alle Zwiebelringe benetzt sind. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Ringe darin anbraten, bis sie braun sind. Zwischendurch immer wieder wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Meersalz salzen.

Anrichten:

Den Salat in die ausgehöhlten Melonen füllen und jeweils 1 Stück Lachs daraufsetzen. Mit Zwiebelringen garnieren.

Weiterführende Informationen:

Hamburg Journal | Sendetermin | 16.07.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch"