Porridge mit Quark und Beeren

Zutaten (für 1 Person):

  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Dinkelflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • 60 g Beeren
  • 1 EL Magerquark
  • 1 EL Leinöl
  • 1 EL Nüsse
  • (nach Belieben) 1 Spritzer Zitronensaft

Hafer-, Dinkelflocken und Leinsamen in einer Schale mit etwas Wasser einweichen (siehe Tipp unten) und mindestens 5 Minuten quellen lassen.

Inzwischen die Beeren waschen bzw. auftauen. Zuerst den Quark, dann das Leinöl unter das Porridge rühren. Die Nüsse evtl. grob hacken und zusammen mit den Beeren darübergeben. Nach Geschmack mit etwas Zitronensaft abrunden.

Nährwerte pro Portion:
372 kcal, 21 g Fett, 31 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 8 g Ballaststoffe

Tipp:

Man kann die Flocken-Leinsamen-Mischung schon am Vorabend mit kaltem Wasser ansetzen und abgedeckt beiseite stellen oder - wenn man lieber ein kaltes Frühstück mag - in den Kühlschrank. Ebenso gut kann man das Porridge morgens mit heißem Wasser zubereiten: entweder Wasser im Topf aufkochen oder die Flocken direkt im Frühstücksschälchen mit heißem Wasser übergießen.

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Arthrose
Asthma
Bronchitis
COPD
Blasenentzündung
Bluthochdruck
Fersensporn
Fußpilz
Gastritis
Hämorrhoiden
Herzschwäche
Metabolisches Syndrom
Nierensteinen (Kalziumoxalatsteine)
Parodontitis
PCO-Syndrom
Rheuma
Sodbrennen
Sinusitis
Verstopfung
Wechseljahre

Sendetermin | 01.12.2019