Roggenbrötchen mit Rührei

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 2 kleine Roggenbrötchen
  • 1 TL Butter
  • 2 gewaschene Salatblätter
  • 2 Eier
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 2 Kirschtomaten

Die Roggenbrötchen mit einem Messer aufschneiden, die Innenflächen mit wenig Butter bestreichen und die Salatblätter so darauflegen, dass sie auf Ober- und Unterseite der Brötchen passen. Dafür die Salatblätter gegebenenfalls teilen.

Eier und Schnittlauchröllchen in einer Schüssel mit einem Schneebesen vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eimasse in eine Pfanne mit Öl gießen und bei mittlerer Temperatur anbraten, bis die Eier stocken. Mit einem Pfannenwender mehrfach vom Pfannenrand in die Mitte schieben.

Die Kirschtomaten waschen, eventuell das Grün entfernen und in Scheiben schneiden. Zum Schluss das Rührei in die Brötchen füllen und die Tomatenscheiben darauf verteilen.

Nährwerte (pro Portion):
284 kcal, 14 g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 3 g Ballaststoffe, 2 BE

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Bluthochdruck
Diabetes
Fettleber

Sendetermin | 24.11.2019