Vegetarisch gefüllte Paprikaschoten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • Möhre
  • 1 kleine Zucchini
  • 60 g Vollkornreis
  • 120 ml Wasser
  • Salz
  • 100 g geriebener Käse
  • gehackte Kräuter
  • 4 Paprikaschoten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 TL Tomatenmark
  • etwas Süßstoff

Die Zwiebel fein würfeln und im Öl andünsten. Die Möhre schälen, waschen, in kleine Ringe schneiden. Das Stielende der Zucchini entfernen, den Rest waschen und in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten.

Den Reis im Wasser kochen, abgießen und mit dem Käse unter das Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer und den Kräutern würzen.

Die Paprikaschoten waschen, Deckel und Kerne entfernen. Mit der Reis-Gemüse-Mischung füllen und in einen Topf stellen. Mit der Brühe bedecken und etwa 30 Minuten garen. Aus der Flüssigkeit nehmen.

Das Tomatenmark in die Brühe einrühren und mit Salz und Pfeffer sowie etwas Süßstoff abschmecken. Bei Bedarf mit Johannesbrotkernmehl oder angerührter Stärke binden. Die Paprikaschoten in der Soße servieren.

Nährwerte (pro Portion):
235 kcal, 10,1 g Fett, 12,9 g Eiweiß, 20,2 g Kohlehydrate, 5,1 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Verstopfung

Letzter Sendetermin: 15.02.2017