Mettwurst-Pfannkuchen mit Blattsalat auf einem Teller angerichtet. © NDR / Fernsehmacher GmbH Foto: Gunnar Nicolaus

Mettwurst-Pfannkuchen mit Blattsalat

Rezept von Angela Freitag
40Min.
- +
Person(en)

Zutaten für die Pfannkuchen:

    Die Eier trennen und das Eiweiß in einer Schüssel zu steifem Schnee schlagen. In einer anderen Schüssel das Eigelb mit Mehl, Milch, Wasser und den Gewürzen zu einem glatten Teig verrühren. Den Eischnee unter die Masse heben und zur Seite stellen. Die Mettwürste in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Mettwurst und Zwiebeln darin anbraten und den Pfannkuchenteig darübergießen. Alles kurz braten, dann im Backofen weitere 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und den Pfannkuchen mit Hilfe eines Topfdeckels oder eines großen Tellers wenden. 2-3 Minuten in der warmen Pfanne lassen, damit auch die andere Seite etwas Farbe annimmt.

    Zutaten für den Salat:

    Den Salat waschen und trocken schleudern. Aus Essig, Olivenöl, Senf und Zucker eine Soße herstellen und mit dem Blattsalat vermengen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterheben.

    Anrichten:

    Den Pfannkuchen auf ein Schneidebrett stürzen, portionieren und auf Teller legen. Den Salat als Topping auf dem Pfannkuchen anrichten.

    Dieses Thema im Programm:

    Familien-Kochduell | 07.01.2023

    Die neuesten Rezepte

    Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

    Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?