Stand: 09.04.2021 15:45 Uhr

Rezepte: Lecker kochen mit Bärlauch

Im März/April hat Bärlauch Saison. Mit seinem kräftigen Aroma ist das Würzkraut ideal für die Zubereitung von Suppen, Risotto oder Pesto. Damit lassen sich viele Gerichte, etwa Nudeln, Gemüse wie Spargel oder Fleisch verfeinern. Bärlauch kann man übrigens problemlos im eigenen Garten kultivieren oder im Wald pflücken, wenn man sich auskennt. Auch Wochenmärkte und einige Gemüseläden bieten ihn an.

Dieses Thema im Programm:

Mein Nachmittag | 08.04.2021 | 16:10 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Diät

Ernährung

Frischer Bärlauch liegt auf einem Schneidebrett. © Colourbox

Bärlauch: Ideal für die Frühlingsküche

Ob Butter, Pesto oder Suppen: Bärlauch verleiht ihnen ein ein schönes, kräftiges Aroma. Tipps zur Lagerung und Rezepte. mehr

Ein Korb mit frischem Bärlauch steht im Wald auf einer Fläche, auf der Bärlauch wächst. © imago images Foto: Westend 61

Bärlauch sicher erkennen und sammeln

Jetzt wächst das würzige Kraut wieder in den Wäldern. Wie lässt sich Bärlauch von giftigen Doppelgängern unterscheiden? mehr

Bärlauch © Colourbox Foto: Maya Hiort Petersen

So gedeiht Bärlauch im eigenen Garten

Ein schattiger Standort ist ideal, um Bärlauch zu pflanzen. Jungpflanzen können im Frühling direkt in die Erde. mehr

Rezepte finden

Eine Schale mit einer Gewürzmischung sowie Zimtstangen, Muskatnüsse, Langer Pfeffer, Lorbeerblätter und eine Chillischote. © Fotolia.com Foto: matka_Wariatka

Zutaten-Lexikon

Kräuter, Gewürze, Hülsenfrüchte, Nüsse, Käse und vieles andere. Beschreibungen von Lebensmitteln und Tipps zum Gebrauch. mehr